SV Bergisch-Gladbach - SVE  9 : 0  (3 : 0)

Welten lagen heute zwischen dem Aufstiegsaspiranten aus der Mittelrheinliga und dem SVE, der allerdings auch mit ziemlich reduziertem Kader die Reise antrat.

30 Minuten lang hielt man gut mit, dann sollte sich die höhere Qualität deutlich sichtbar im Ergebnis niederschlagen. Dem Tempo und Spielwitz konnte unser Team dann nichts mehr entgegensetzen. Leider ließ gegen Ende dann auch bei einigen Spielern die Bereitschaft nach. Dennoch war es eine gute Möglichkeit, Erfahrung zu sammeln. 

Morgen muss man bei der Vorrunde der Stadtmeisterschaft zeigen, dass es auch anders geht. Ab 19 Uhr können sich die Aachener Fußballfans in Haaren, Sportplatz Neuköllner Straße, gegen Kornelimünster und Burtscheider TV ein Bild machen.

 

Borussia Brand - SVE II  4 : 2

Tore: Vildic, Damerius