NEUE SPIELER 1.MANNSCHAFT - Semih Öpöz
NEUE SPIELER 1.MANNSCHAFT - Semih Öpöz
Nach den internen und externen Zugängen haben auch einige ehemalige Spieler unserer Jugendabteilung nun in den Senioren den Weg zurück an die Halfenstraße gefunden. Natürlich wollen wir euch auch diese Jungs in kurzen Interviews vorstellen. Den Anfang macht Semih Öpöz, der bis zur C-Jugend beim SVE spielte und nun nach Stationen bei Westwacht Aachen und dem 1.FC Düren, wo er letzte Saison bereits Erfahrung in der Landesliga sammelte, in der neuen Saison wieder das schwarz-weiße Trikot tragen wird:
 
Semih Öpöz
 
Frage 1: Warum hast du dich für den SVE entschieden?
Da ich den größten Teil meiner Juniorenausbildung beim SVE genießen konnte, bin ich mit dem Verein wie dem Trainerteam gut verbunden. Die Denkweise auf junge, ehrgeizige Spieler zu setzen, sehe ich zudem als ideal, um mich in der Zukunft weiter zu entwickeln, weshalb der SVE in meinen Augen die perfekte Option für mich ist.
 
Frage 2: Was sind deine Ziele für die kommende Saison?
Meine Ziele für die kommende Saison sind mich zum Einen in der Startelf zu etablieren und zum Anderen den Sprung von den Junioren zu den Senioren mit Bravour zu bestehen.
 
Frage 3: Was möchtest du mit dem SVE erreichen?
Selbstverständlich möchte ich mit dem SVE das Beste erreichen was möglich ist und so am liebsten jedes Spiel gewinnen. Der Aufstieg in die Mittelrheinliga ist hier natürlich das Ziel Nummer 1 und steht im Fokus.
 
Frage 4: Als was für einen Typ siehst du dich auf dem Platz?
Ich selbst sehe mich als absoluten, fairen Teamplayer an, was ich seitdem ich klein bin, an den Tag lege. Ich bin jemand, der gerne vorne voraus geht und das Team leitet, weshalb ich Jahre lang als Spielführer in mehreren Vereinen, aufgelaufen bin. Ich kann das Spiel lesen, strukturieren und steuern.