SV Eilendorf - Alemannia Aachen (27.07.21)

Der Mittelrheinligist SV Eilendorf freut sich sehr, am 27.07.2021 um 19 Uhr das Regionalligateam von Alemannia Aachen unter der sportlichen Leitung von Trainer Patrich Helmes

in der Delheid & Frommhold Arena an der Halfenstraße in Aachen Eilendorf begrüßen zu dürfen.

Aufgrund der aktuellen bzw. zu erwartenden Coronalage können die Verantwortlichen des SVE leider nur mit 100 Zuschauern planen. Das vorhandene Kartenkontingent geht zu einem Fünftel an die Alemannia, die übrigen Tickets werden innerhalb des SVE an Mitglieder und Dauerkarteninhaber verkauft. Einen freien Kartenvorverkauf wird es nicht geben, ebenso keine Abendkasse.

Der Vorverkauf für SVE-Mitglieder und Dauerkarteninhaber findet am Donnerstag (22.07.) und Freitag (23.07.) in der Zeit von 18 bis 20 Uhr am Sportplatz in der Halfenstraße statt.

Beide Vereine haben sich darauf verständigt, die Tickets zum Preis von 10 € zu veräußern und den Erlös zu 100% an die Opfer der Hochwasserkatastrophe in unseren Region zu spenden. Zudem sollen weitere Spenden, die während des Spiels oder im Kreise der Freunde und Gönner des SVE akquiriert werden, die Spendensumme erhöhen.

Die Verantwortlichen des SVE bedanken sich ausdrücklich für das faire Miteinander und die spontane Bereitschaft der Alemannia, dieses Vorhaben zu unterstützen. Namentlich geht dieser Dank an Martin Bader und Jörg Laufenberg. Ein besonderer Dank gilt aber auch dem SVE-Freund und Gönner Uli Bresser (Vater des SVE-Spielführers Hans Bresser), der den Kontakt zur Alemannia hergestellt hat.

 

Viele Grüße

Der Vorstand


Drucken   E-Mail