Der SVE trauert um Willi Henn, ein Urgestein des Vereins. 

Wir gedenken einem "Vollblut-SV’er", der Zeit seines Lebens im und für den Verein aktiv war.

Willi Henn wurde wie viele Urgesteine quasi in den Verein hineingeboren. Als Spieler, später als Jugendwart, 2. Vorsitzender und von Mitte der 70iger bis Ende der 80iger war er als Fußball Obmann und Kaderplaner sehr erfolgreich.

Im Alter hat Willi als stetiger Gönner und Fan bis zum Schluss alles für den Verein gegeben.

Es gebührt uns, diesem Urgestein und Macher in höchsten Ehren zu gedenken.

 

Wir fühlen alle mit seiner Familie.

    der SV 1914 Eilendorf e.V.


Drucken   E-Mail