Einladung: 33. Vereinsjugendtag

Einladung: 33. Vereinsjugendtag

Zum 33. Vereinsjugendtag des SV 1914 Eilendorf e.V. lädt der Vorstand der Jugendabteilung (Fußball) alle Spieler (ab dem 14. Lebensjahr) und Mitglieder der Fußballjuniorenabteilung ein: 

Ort: Vereinsheim "Nachspielzeit" Sportplatz Halfenstraße

Zeit: Freitag, den 20.März 2020, 18:00 Uhr

Trotz aufsteigender Tendenz! Auch Niederlage gegen Rott im letzten Test

SVE - SV Rott  2 : 3 (1 : 0)

Unter den Augen von Breinigs neuem Trainer Klaus Barth, der sich eine Woche vor Saisonstart ein Bild vom SVE machen wollte, präsentierte sich unser Team zumindest in einigen Belangen etwas besser als zuletzt. Sinan Ak besorgte nach Vorarbeit von Glorian Nzuzi die durchaus verdiente Pausenführung. Nach dem Wechsel zeigten sich leider, trotz einiger guter Chancen und einem herrlichen Weitschusstor von Ali Gitimu, die gleichen defensiven Schwächen wie schon während der gesamten Vorbereitung. So kam der Gast dank gütiger Unterstützung zu drei Toren. Nach vorne verbessert, hinten nach wie vor mit - teils nach Verletzungen erklärbaren - fehlerhaftem und nicht konsequentem Abwehrverhalten hat der SVE mit Blick auf den Rückrundenstart sicher noch viel Arbeit, um mit breiter Brust in das mit Spannung erwartete Lokalderby gegen den SV Breinig am Sonntag um 18 Uhr in der Delheid&Frommhold Arena zu gehen. 

U17 startet erfolgreich in die Rückrunde

 
GW Brauweiler U17 - SVE U17 0:7 (0:2)

 

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung auf die Rückrunde, mit vielen verletzten und kranken Spielern, startete die U17 am ersten Spieltag der Rückrunde beim Tabellenletzten in Brauweiler. 

14.Spieltag: U19 unterliegt beim Spitzenreiter zum Rückrundenauftakt

(Bericht von C.W.)

Nach der Winterpause ging es für die U19 am Sonntagmorgen mit dem Spiel beim Ligaprimus Fortuna Köln wieder los. Die Gastgeber hatten zuhause bislang noch keinen Punktverlust zu verzeichnen und in der gesamten Saison erst einmal nicht gewonnen (0:0 in Wegberg).

Erneute Niederlage für die Erste

BW Königsdorf - SVE  3 : 1 (0 : 1)

Zwar führte der SVE durch einen berechtigten Foulelfmeter zur Pause mit 1 : 0 durch Ak, dennoch waren besonders die ersten zwanzig Minuten schwach, Torwart Bronikowski klärte dreimal stark im 1 gegen 1. Im zweiten Durchgang hatte der SVE mehr Spielanteile, leistete sich aber nun unnötige Ballverluste, die der Umschaltstärke der Gastgeber in die Karten spielten. Die Quittung waren drei Gegentore, wobei das dritte dann noch Slapstick-Charakter hatte. 
Fazit, es bleibt noch verdammt viel Arbeit bis zum Rückrundenauftakt gegen den SV Breinig.  Mit der momentanen Leistung ist man im Kampf um den Klassenerhalt wohl chancenlos. Letzter Testspielgegner ist am Samstag um 16 Uhr der SV Rott in der heimischen Delheid&Frommhold Arena.  

SVE U15 - JFV Rotgen/Rott 4:1 (0:1)

Leidenschaft und Breitschaft gestimmt, so das Spiel auch verdient gewonnen.

Zwar ging die U15 mit einem Rückstand in die Halbzeit, ganz unglückliches Tor, dennoch stimmte in der ersten Halbzeit vieles. Viele Ballgewinne im Pressing, gutes Umschalten und mehrere sehr gute Torchancen.

So war es extrem bitter mit dem Rückstand in die Pause zu gehen, dennoch konnten wir optimistisch sein, wenn wir in Halbzeit zwei weiter so druckvoll und dynamisch spielen. Dies war dann auch der Fall und die U15 belohnte sich für den extrem hohen Aufwand. Tobias und Kevin drehten das Spiel ehe erneut Tobias und dann Tread das Ergebnis in die Höhe schraubten. 

Der Lerneffekt hat nun eingesetzt, jetzt müssen wir weiter mit dieser Motivation in die Spiele gehen und dürfen uns nicht nur auf die spielerische Qualität verlassen.

Dank Sturmtief Sabine: Sicherheit geht vor, Spiele der Ersten, Zweiten und Frauen abgesagt

Aufgrund des Sturmtiefs Sabine haben sich die Trainer und Verantwortlichen der Mannschaften entschieden, die heutigen Spiele der Ersten, Zweiten und Frauen abzusagen. Sicherheit geht vor...

Für unsere Gäste aus Kerpen wäre beispielsweise eine sichere Rückkehr nicht mehr garantiert gewesen, weil wir uns auch an der Absage des Rheinderbys und der Begündung dafür orientieren. 

Ob es alternative Spieltermine in dieser Woche für unsere Teams geben wird, teilen wir wie immer auf der Homepage mit.  

Einen schönen und schadensfreien Sonntag....

SVE U15 - Kohlscheider BC 1:1 (0:0)

Wiedergutmachung trotz guter Leistung nicht geglückt.

Über 70min hatte die U15 das Spiel im Griff, ohne aber in der ersten Halbzeit wirklich dynamisch vor das gegnerische Tor zu kommen. 

Nach Anstoß zur zweiten Hälfte sofort der Nackenschlag, langen Ball nicht verteidigt bekommen und die Jungs liegen hinten. Die Reaktion darauf war ein stark herausgespielter Treffer von Kevin, wir agierten dann auch viel energischer, kamen mit vielen Spielern in den gegnerischen 16er, doch letztendlich war immer ein Fuß der Kohlscheider im Weg um in Führung zu gehen.

So steht ein unglückliches Unentschieden bei dem wir viel investiert haben uns aber nicht belohnt. Nächste Woche wird es gegen Roetgen/Rott nicht einfacher, wir arbeiten weiter und werden uns belohnen.

Heimspiel Tests am Sonntag für Erste und Zweite! Dritte testet in Freund

Drei Wochen vor dem Rückrundenauftakt wollen Erste und Zweite nach den letzten Niederlagen am Sonntag Wiedergutmachung betreiben. 

11:00 Uhr  Germania Freund II - SVE III

11:00 Uhr  SVE II - DITIB Aachen

15:00 Uhr  SVE - BW Kerpen