Hier eine kurze Zusammenfassung der letzten Wochen.

Am 28.05. spielten wir das 04/05er Turnier in Linden-Neusen, insgesamt war es ein gutes Turnier, bei dem aber wie in der Meisterschaft einfach die Punkte fehlten, bei einem Torverhältnis von 4:2 wurden die Jungs letztendlich 3. 

Torschützen: Tread, Nils, Mats, York

Beim eigenen 04/05er Pfingstturnier kamen wir nicht über die Gruppenphase hinaus, auch hier fehlte die Effektivität, vor allem im letzten Gruppenspiel gegen die 04er Mannschaft von VFR Würselen zeigten die Jungs eine starke Leistung, versäumten es bei zahlreichen Torchancen sich zu belohnen, ein Sieg wäre mehr als verdient gewesen, es kam aber wie es kommen musste, Würselen nutzte unseren einzigen schweren Fehler im Spiel kurz vor Schluss zum Sieg. Bei einem Torverhältnis von 2:2 trafen Tread und Niclas.

Am 10.06. gastierte die 04er Mannschaft von Rhenania Würselen auf unserer Anlage. Durch klaren und schnellen Fußball erspielte sich die Mannschaft ,gegen die körperlich klar überlegenden Gäste, eine 2:0 Führung, welche Würselen auf Grund von zwei schwerwiegenden Fehlern im Spielaufbau ausgleichen konnte. Noch vor der Pause konnten die Jungs sich wieder in Führung schießen. Klar spiel bestimmend mussten die Jungs dennoch den erneuten Ausgleich hinnehmen, ehe Finn mit einem Sahne Schuss uns zum Sieg schoss. Ein Sieg der deutlich höher hätte Ausfallen müssen bei dem unsere Gegentore auch mehr als vermeidbar waren. Es trafen: Edem, Tread, Niclas, Finn

An Fronleichnam fuhren wir zum JSC BW Aachen. Neuzugang Max konnte sich hier das erste mal im Wettkampfmodus zeigen und machte seine Sache sehr gut. Die Gruppenphase wurde mit 4:0 Toren als Tabellenführer abgeschlossen, so trafen wir im Halbfinale auf die starken 2004er von Blau-Weiß Aachen. Im veränderten System präsentierten sich die Jungs überragend und holten ein 1:1 in 18min heraus, obwohl wir schon nach 30 Sekunden in Rückstand gerieten, dass auch von den Torchancen her völlig gerecht war, diese super Leistung kannten auch die Burtscheider an. Im Elfmeterschießen unterlagen wir dann knapp. Spiel um Platz 3 konnten die Jungs dann im Elfmeterschießen für sich entscheiden. Bei einem Torverhältnis von 5:1 (Elfmeter ausgenommen) trafen Nils, Niclas, Leo und Max (2). Zu erwähnen ist hier noch, dass sich unsere Feldspieler Leo und Finn im Tor abwechselten und auch das hervorragend lösten.

Nun stehen noch 4 Turniere und ein Testspiel auf dem Plan, ehe es in den verdienten Sommerurlaub geht. Klasse Leistung Jungs, macht weiter so !