Sehr wichtiger und verdienter Sieg unserer U12 gegen den Tabellennachbarn aus Kornelimünster. Auf Grund der Ausgangssituation, dass wir den Anschluss an Platz 5 nicht verlieren wollten und etwas Abstand auf Knolle haben wollen, nahmen wir uns entsprechend einiges vor. Dieses Vorhaben musste schon nach 30sek einen Rückschlag hinnehmen, der einzige Torschuss von Knolle, im gesamten Spiel, ging in unser Tor da wir einen Eckball überhaupt nicht verteidigten und zusahen, auf welchen Gegenspieler der Ball jetzt kommt, um dann weiter nicht darauf zu reagieren. Im weiteren Spielverlauf sind wir die spielbestimmende Mannschaft gewesen, ohne uns aber wirklich große Chancen heraus zu spielen. Noch vor der Pause konnte Mats einen Eckball von Leo stark mit dem Kopf über die Linie drücken.

Zur zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild, wir mit gutem Tempo nach vorne, vor allem über unsere sehr agile und willensstarke rechte Seite. Hier spielte man sich immer wieder sehr gut in aussichtsreiche Positionen, wobei aber entweder der letzte Pass schlampig gespielt wurde oder das Zentrum einfach nicht besetzt war. Nach einer der wenig wirklich entschlossenen Aktionen von uns vor dem gegnerischen Tor konnte Nils einen abpraller zum letztendlich verdienten 2:1 Entstand einschieben. Brenzlig vor unserem Tor wurde es nur nach schlimmen Fehlern in unserem Spielaufbau, welche wir in letzter Konsequenz aber noch selber ausbügeln konnte, ohne das der Gegner zum Abschluss kam.

Kader: Aaron, Boran, Felix, Mehmet, Niclas, Nico, Edem, Nils (1), Mats (1), Leo, Edgar, Tread

Fazit: Trotz der Ausfälle von 5 Spielern konnten die Jungs dem Spiel ihren Stempel aufdrücken, wobei die spielerische Leistung nicht die war, die wir zuletzte gezeigt haben. Hier auch ein Dank an Leo und Edgar von den 06ern, die uns aushalfen. Auch an unseren Stammtorwart Nico, der im Feld spielen musste und Tread, der sich trotz Verletzung auf die Bank setzte, um im Notfall einspringen zu können.