Zum heutigen Spieltag gastierte unsere U12 bei den starken Jungs aus Wenau. Trotz der aktuellen Tabellensituation gingen unsere Jungs mit breiter Brust in das Spiel, da die letzten Spiele allesamt zeigten, dass wir spielerisch zu den besten Teams in unserem Jahrgang gehören. 

Zu Beginn des Spiels tasteten sich beide Mannschaften zunächst etwas ab, wobei wir besser ins Spiel gefunden haben und zu ersten guten offensiv Aktionen kamen, welche aber noch zu keinen Torschuss führten. Im weiteren Verlauf wurde Wenau dann druckvoller aber unsere Defensive, um Niclas, stand im Zentrum sehr kompakt, sodass Wenau zwar mit ihren guten Diagonalbällen arbeiten konnte, vorm Tor dann aber keinen Abnehmer fand. Leider vergaben wir unsererseits zwei große Chancen durch Mats und Nils, bei denen der TW jeweils stark parierte, und mussten nach einem Zuordnungsproblem, nach Standard, das 0:1 schlucken vor der Pause schlucken.

Im zweiten Spielabschnitt hatten wir weiterhin mehr Spielanteile, arbeiteten gegen die Niederlage. TW Nico musste noch in einer Szene glänzend halten, ansonsten hatten wir das Spiel mehr oder weniger im Griff und beschäftigten die Wenauer defensive, ohne dabei aber ernsthaft gefährlich zu werden, da unsere Jungs es versäumten zum Torabschluss zu kommen. Kurz vor Ende konnte Wenau dann alles klar machen. Wir rannten zwar weiterhin an, hatten aber heute mal wieder nicht das Glück auf unserer Seite um zumindest noch einen Treffer zu machen.

Kader: Nico, Boran, Niclas, Mehmet, Finn, Frederik, York, Nils, Mats, Tread, Mihai, Edem

Fazit: Auch heute mussten wir am Ende wieder damit leben, dass uns der gegnerische Trainer für unseren Kampf und unsere spielerische Klasse lobte. Aufgrund der Torchancen und der Spielanteile wäre ein Punkt mehr als verdient für unsere Jungs gewesen, die auch heute wieder alles aus sich herausgeholt haben. Aber wir haben letzte Woche gesehen, dass dies irgendwann auch mal belohnt wird, auch wenn es bei uns momentan auffällig selten ist. Ich glaube, dass ich da nicht nur in meinem Namen spreche, sondern auch im Namen der Eltern und allen weiteren Zuschauern, es ist eine klasse Entwicklung in der Mannschaft! Auch wenn die Punkte fehlen, es macht momentan mehr Spaß denn je mit diesen Jungs zu arbeiten und sie spielen zu sehen. Macht so weiter, eure Zeit wird kommen !!!