Eine weitere unverdiente Niederlage musste die D2 heute in Brand schlucken. Um die Schwere des Spiels wussten wir, da wir gegen Raspo immer schlecht aussahen, defensiv das Tempo nicht mitgehen konnten und offensiv keine Ideen fanden. Heute zeigte sich ein ganz anderes Bild. Ausgeglichenes Spiel in Halbzeit 1. Defensiv wurde es in den ersten 15min immer brenzlig,  wenn Raspo in die Tiefe kam, doch nach einer kleinen Umstellung bekamen wir dies auch in den Griff. Nach vorne kamen die Jungs selbst endlich mal zu Chancen, welche in letzter Konsequenz aber nicht gut abgeschlossen wurden. Das Gegentor fing sich du U12 Mitte der Halbzeit, nach einem Ballverlust vor dem eigenen Tor. 

Nach der Pause wurden unsere Jungs dann spielerisch noch stärker, präsentierten sich als Einheit und kämpften um jeden Zentimeter des großen Kunstrasen. Defensiv ließ man so gut wie nichts mehr anbrennen, war klar im Spielaufbau und mit viel Tempo im Kombinationsspiel. Doch wie schon in den letzten Spielen fehlt uns das Erfolgserlebnis. 

Kader: Nico, Mats, Felix, Boran, Frederik, Niclas, Edem, Nils, Tread, Tom, Finn, Mehmet

Fazit: Klasse Leistung gegen einen starken Gegner, der uns bisher immer abgeschossen hat. Aufgrund der zweiten Halbzeit wäre ein Punkt mehr als verdient gewesen. Vor allem an der Durchsetzungskraft muss gearbeitet werden. Kopf hoch Jungs, es geht weiter!