Über 140 Spieler, Eltern, Offizielle haben heute zwei Stunden bei tollem - fast zu - warmen Wetter die Delheid&Frommhold Arena auf Vordermann gebracht.

Leider hatte es die Stadt Aachen mit ihrer Kolonne dieses Jahr - trotz frühzeitiger Bitten - nicht geschafft, die Sportanlage bzgl. Unkraut, Hecken etc. in einen Zustand zu bringen, wo man Gäste gerne empfängt.
Dies hat unsere Mitglieder zurecht enttäuscht, doch dann packt man eben soweit es geht selber an.
Die Impressionen von heute vermitteln sicher gut, was wir Tolles erleben konnten. Von den Kleinsten bis zur Ersten Mannschaft waren Vertreter fast jedes Teams dabei.
Und jetzt sieht es wirklich toll aus. Der Kunstrasen wurde von Steinen befreit, überall Unkraut entfernt, die Banden der Sponsoren geputzt, die Steine von Unkraut befreit, alles gekehrt, Hecken so zurückgeschnitten, dass man sich als Zuschauer wieder gut hinstellen kann und keine Bälle mehr verschwinden, Bandenwerbungen gesichert und festgeschraubt, Steine - noch von der Bauphase des Kunstrasens - weggetragen, Spielerkabinen wieder instandgesetzt und geputzt, die Kabinen und Duschen, sowie die Toilettenanlagen gekärchert und und und...
Wir sind uns sicher, dass die Stadt Aachen zu schätzen weiß, dass der SVE ein gutes Aushängeschild ist und zukünftig mit ihrer Unterstützung mit dazu beiträgt, dass unsere Anlage in einem tollen Zustand bleibt.
Danke an alle, die heute mitgeholfen haben!