Nach 16 Stunden Fahrt, mit hervorragenden Busfahrern, kamen U13, U14 und U17 in Lloret de Mar erschöpft, aber frohen Mutes an. Die ersten Formalitäten wurden geregelt, danach alle zum Hotel gefahren. Nach ersten Poolgängen bei frostigen Wassertemperaturen, ging es zum Abend hin auf eine kleine Wanderschaft Richtung Stadt. Abschließend blieben Abendessen und freie Zeit.
 
Am folgenden Tag standen die ersten Vorrundenspiele für alle Teams an. Auf dem großen „Top Ten Sportpark“ mit 15 Plätzen, welcher 15 Minuten vom eigenen Hotel entfernt liegt, unterstützen sich alle SV-Teams untereinander. Ergebnis: alle Spiele, U13 mit zwei Spielen, U14 und U17 mit jeweils einem Spiel, wurden ohne Gegentor gewonnen! Nach dem Spiel der U17 fuhren alle zurück ins Hotel, um das Abendessen einzunehmen und danach zügig zur Eröffnungsfeier gefahren zu werden. 
 
Heute, Montag, haben bisher U13 und U14 wieder gewonnen, erneut ohne Gegentor. Die U14 hat ein weiteres Spiel, während die U17 erst danach zwei Spiele absolvieren wird... schauen wir mal weiter! Eins steht hier aber definitiv fest: die SVE-Familie wächst hier erkennbar zusammen! Also: Walk on SVE!!