Am Freitag um 19:30 Uhr ist ein besonderes Datum in der Geschichte des SVE.

Unser neuer Kunstrasen, samt neuer Flutlichtanlage, wird offiziell eingeweiht. Und kaum eine Begegnung eignet sich besser als würdiger sportlicher Rahmen als das Lokalderby gegen Hertha Walheim. Und der SVE stellt die Begegnung unter ein besonderes Motto: Fußballer gegen Rechts! 

Dazu unterstützen wir - gemeinsam mit der VR Bank Eilendorf - das Eilendorfer Bündnis für Integration mit einer Spende von jeweils 333 Euro.

Hierzu ein Zitat unserers 1. Vorsitzenden aus der Einladung an alle Mitglieder und Freunde: 

„Warum machen wir das? Weil es uns, nicht zuletzt jetzt mit einem neuen Kunstrasen, inklusive modernster Beleuchtung sehr gut geht und wir als Verein keine Kosten tragen mussten!
 
In unserer Gesellschaft gibt es aber - leider immer noch - Menschen, denen es nicht so gut geht und die darüber hinaus auch noch angefeindet werden, weil sie entweder fremder Herkunft sind oder einer anderen Glaubensrichtung angehören!“
 
Wir sind stolz ein bunter Verein zu sein, in dem jeder willkommen ist, der die Werte des Respekts mit trägt und lebt, egal welcher Herkunft, egal welcher Glaubensrichtung er angehört. 
 
Daher laden wir euch alle herzlich ein, am Freitag einen tollen Abend mit einem fußballerischen Highligt in Form des Lokalderbys in der Delheid&Frommhold Arena zu erleben. Ab 19 Uhr beginnt das offizielle Programm. Für das leibliche Wohl ist hervorragend gesorgt und auch nach dem Spiel kann man noch einzige Zeit gemütlich auf der Anlage verbringen. Die beiden Teams werden noch gemeinsam essen.