SVE Gemeinde in St. Severin

 

Der offizielle Festakt zum Jubiläum des SV 1914 Eilendorf beginnt am kommenden Sonntag mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Severin um 10.15 Uhr. Zu diesem Gottesdienst sind alle SVE Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen. Wir freuen uns, gläubige Christen und Muslime, Gläubige aus anderen Religionen, aber selbstverständlich auch Freunde ohne religiöse Ausrichtung begrüßen zu dürfen. Die Kirche möge so voll sein wie sonst der Platz bei Lokalkämpfen!!! Im Anschluss daran beginnt der offizielle Festakt in der Aula der Kleebachschule, zu dem aus Platzgründen leider nur geladene Gäste erscheinen werden. Den Tag wird der „harte Kern“ des SVE dann am Nachmittag am Sportplatz in der Halfenstraße ausklingen lassen!

SVE IV – VfB 08 Aachen    5 : 0 (4 : 0)   (Bericht unter Senioren 4. Mannschaft Spielberichte)

SV 1914 Eilendorf IV - VfB 08 Aachen

DJK FV Haaren II – SVE II     1 : 6  (1 : 2)  (Bericht unter Senioren 2. Mannschaft Spielberichte)

Tore: Athisy (3), Gülez. Damerius, Schumacher

DJK FV Haaren 1912 II - SV 1914 Eilendorf II

Ganz starke Leistung in Haaren: Burhan Gülez

SVE III – USC Aachen    5 : 2 (2 : 2)   (Bericht unter Senioren 3. Mannschaft Spielberichte)

SVE Frauen – SG Erfthöhen  0 : 1 (0 : 0) (Bericht unter Senioren Frauen Spielberichte)

SVE – SV Rott  3 : 0 (0 : 0) (Spielbericht folgt)

Tore: Schöbben, Ndombele, Bergmann

SVE IV – VfB 08 Aachen  

DJK FV Haaren II – SVE II     1 : 6  (1 : 2)

Tore: Athisy (3), Gülez. Damerius, Schumacher

SVE III – USC Aachen

SVE Frauen – SG Erfthöhen

SVE – SV Rott

 

SVE F I – Burtscheider TV    0 : 1   (Bericht unter Junioren F1 Spielberichte)

SVE F II – Burtscheider TV II   1 : 0

Concordia Oidtweiler II – SVE F III    0  : 1

BW Aachen II – SVE F IV   1 : 0    (Bericht unter Junioren F4 Spielberichte)

SVE D-Juniorinnen – Falke Bergrath 3 : 5

SG Nordeifel II – SVE E II    0 : 1   (Bericht unter Junioren E2 Spielberichte)

Burtscheider TV - SVE  E I   1 : 0   

SVE D II –  JSV Alsdorf III   6 : 0

Bergisch-Gladbach – SVE D I   1 : 3   (Bericht unter Junioren D1 Spielberichte)

SVE C III – DJK FV Haaren  8 : 1  (Bericht unter Junioren C 3 Spielberichte)

SVE C I - JSV Alsdorf  5 : 1

Jugendsport Wenau III – SVE D III  3 : 0 (0 : 0)

SG Bardenberg/Arm. Würselen – SVE C IV  12 : 0

SVE B II – JFV Broichweiden   0 : 8

BC Kohlscheid – SVE B I   0 : 2

FV Vaalserquartier – SVE C II   1 : 3   (Bericht unter Junioren C 2 Spielberichte)

SVE B-Juniorinnen – Pulheimer SC  3 : 1

VfL Vichttal - SVE A I  10 : 0

SVE A II – Borussia Brand   2 : 6

 

Tolles Wetter, tolle Spiele....

Also das heißt dann wohl mal wieder: Auf in die Möbel ADAM Arena! Es lohnt sich....

Samstag, 29.03.2014

09.45 Uhr        SVE F I – Burtscheider TV

09.45 Uhr        SVE F II – Burtscheider TV II

10:00 Uhr        Concordia Oidtweiler II – SVE F III

10:00 Uhr        BW Aachen II – SVE F IV

10:45 Uhr        SVE D-Juniorinnen – Falke Bergrath

11:00 Uhr        SG Nordeifel II – SVE E II

11:00 Uhr        Burtscheider TV - SVE  E I

12:00 Uhr        SVE D II –  JSV Alsdorf III

12:30 Uhr        Bergisch-Gladbach – SVE D I

13:00 Uhr        Germania Dürwiss III – SVE D IV

13:15 Uhr        SVE C III – DJK FV Haaren (Rasen)

13:15 Uhr        Jugendsport Wenau III – SVE D III

13:15 Uhr        SG Bardenberg/Arm. Würselen – SVE C IV

14:45 Uhr        SVE B II – JFV Broichweiden

14:45 Uhr        BC Kohlscheid – SVE B I

15:00 Uhr        FV Vaalserquartier – SVE C II

16:15 Uhr        SVE B-Juniorinnen – Pulheimer SC

16:15 Uhr        VfL Vichttal - SVE A I

18:00 Uhr        SVE A II – Borussia Brand

 

 

Sonntag, 30.03.2014

11:00 Uhr        SVE IV – VfB 08 Aachen

11:00 Uhr        DJK FV Haaren II – SVE II

13:00 Uhr        SVE III – USC Aachen

15:00 Uhr        SVE Frauen – SG Erfthöhen

18:00 Uhr        SVE – SV Rott

Der Staffelleiter hat das Nachholspiel bei den Sportfreunden Düren auf Gründonnerstag, 17.4.2014 festgelegt.

Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Das morgige Spiel bei den Sportfreunden Düren ist abgesagt!
Unter dem Aschenplatz hat es einen Rohrbruch gegeben, den die Stadt nicht so kurzfristig beheben kann.
Ein neuer Termin steht noch nicht fest!
 

Bericht von der Lazarettabteilung:

Es war ein enorm hartes Einsteigen, nicht mit Verletzungsabsicht, aber zumindest grenzwertig, dass der Schiedsrichter als normalen Pressschlag gewertet hatte, womit zumindest der SVE nicht einverstanden war.

Heute hat sich dann die Befürchtung bestätigt und die Diagnose trifft den SVE hart. Luke Pabich, der bis zu seiner Auswechslung gestern alle Spiele von der ersten bis zur letzten Minute mitgemacht hatte, hat sich das Außenband im Sprunggelenk gerissen.

Er muss nun sechs Wochen eine Schiene tragen und fällt ca. zwei Monate aus. Ärgerlich, aber so ist das eben im Sport! Wir wünschen Luke gute Besserung, Kopf hoch und schnelles fit werden!

 

Bericht von Peter Persé

Burgwart Bergstein - SVE  1 : 1 (0 : 1)

Engagiert, aber spielerisch nur mäßig: SVE auswärts unbesiegt
Nachdem bereits im Hinspiel der SVE den Eifelvertreter nicht besiegen konnte ( viele werden sich an das 4 : 4 und die drei Elfmeter für den SV,die allsamt verwandelt wurden,erinnern), gab es auch heute nur einen Punkt beim 1 : 1. Vor Einführung der Dreipunkteregel hätte man sich veilleicht über ein auswärts erzieltes Unentschieden gefreut; heute jedoch hinterließ der Punktgewinn keine Freude. Nach dem Spiel sah man beim Trainer- und Betreuerteam wenig zufriedene Gesichter; auch die Mehrheit der mitgereisten SVE-Fans sah die Punkteteilung als gerecht an; die allseitige Enttäuschung rührte eher von den als sehr mäßig zu bezeichnenden spierischen Leistungen. Aber - und das muss immer betont werden- am Engagement der Mannschaft lag es erneut nicht! Die Partie war arm an Höhepunkten; einzig die Tore und einige wenige Strafraumszenen sorgten für etwas Unterhaltung. In der 43.Minute war es Andi Simons, der die Schwarzweißen in Führung brachte. Leider verletzte sich danach Luke Pabich schwer, ihn ersetzte Lukas Heck. Im Lauf der Partie gab es einige Torschussmöglichkeiten für den SVE, aber es wollte kein weiterer Treffer gelingen. Durch den nach der Pause eingewechselten M. Strauch kamen die Platzherren in der 70.Minute zum Ausgleich, der insgesamt gerecht war. Neben Lukas Heck kamen Nathan Ndombele für Y.Schöbben und Michael Falk für Christoph Ploch zum Einsatz.
Am Mittwoch reist der SVE zu den Sportfreunden Düren.