SVE - RFC Raeren  2 : 1

Zu einem gemeinsamen Trainingsspiel mit anschließendem Essen in der Nachspielzeit kam es am heutigen Donnerstagabend zwischen dem SVE und unseren Freunden aus Raeren, wo wir im Sommer während des Neubaus unseres Kunstrasens dankenswerterweise die Vorbereitung bestreiten konnten.

Raeren‘s Vorsitzender Walther Collubry betonte bei seiner kurzen Ansprache nach dem Spiel beim gemeinsamen Essen in der Nachspielzeit die Verbundenheit der beiden Vereine und dankte für die Einladung am heutigen Abend. Er erzählte, dass er jeden Montag die Aachener Zeitung kauft, um die Ergebnisse des SVE zu verfolgen. 

Aus SVE-Sicht waren die Comebacks von Ali Gitimu und Timo Bindels die erfreulichen Begleiterscheinungen des gelungenen Abends.

Wir wünschen dem RFC Raeren eine weiterhin gute und erfolgreiche Saison und drücken der Mannschaft um Ex-SVer Daniel Johnen und Trainer Jonathan Negrin feste die Daumen, dass es diese Saison mit dem Aufstieg klappt. 

Tore: Quandt, Arslan