E3 (U10 / 2008er) blickt auf ein tolles Jahr zurück

Wir konnten die Frühjahrstaffel 2017, gegen Gegner wie JS Wenau, Germania Dürwiss, Raspo Brand, VFL 05 Aachen und Falke Bergrath souverän für uns entscheiden. 10 Spiele, keine Niederlage und 80:9 Tore. Das kann sich sehen lassen und man ging stolz und mit breiter Brust in die Sommerpause.

Für die Herbststaffel haben wir uns einiges vorgenommen und wollten natürlich auch diese für uns entscheiden. Gegner waren hier, FV Vaalserquartier, Burtscheider TV, JSC BW Aachen, Inde Hahn und Raspo Brand. Auch hier setzten wir uns in 10 Spielen, ohne Niederlage und einem Torverhältnis von 153:15 Toren sehr deutlich durch.

Weiterhin spielten wir die Vorrunde des Sportsfreund Cup 2008er erfolgreich mit. Gegner hier waren, Inde Hahn, SG Merkstein Ritzerfeld, Armada Euchen Würselen und Concordia Oidtweiler. Auch hier keine Niederlage und ein Torverhältnis von 50:4 Toren.

Einzug in die nächste Runde.

Es gab auch Freundschaftsspiele, gegen namhafte Gegner die uns dann unsere Grenzen zeigten. Aber aus diesen Spielen nahmen wir einiges an Erfahrung mit.

SV Eilendorf : Fortuna Köln   3:6   (ein tolles Spiel meiner Jungs, in dem es bis zur 50 Minute 3:4 stand)  dann verließen uns die Kräfte und Köln konnte uns noch 2 Dinger einschieben.

Borussia Mönchengladbach : SV Eilendorf  2:19    Das Highlight des Jahres. Nicht ganz so viele „Dorfteams“ kriegen die Möglichkeit gegen solch ein Team zu spielen. Allerdings war hier unser Respekt vor dem großen Namen zu groß und man zeigte sich beeindruckt von der gesamten Anlage rundum das Spielfeld. Leider konnten wir nicht das abrufen, was in uns steckt, aber es war eine tolle Erfahrung für uns alle.

Wir spielten viele Hallen- und Feldturniere im Jahrgang 2008 aber auch im Jahrgang 2007. Auch hier konnten wir viele Erfolge erreichen.

Auch einen Neuzugang können wir nun bei uns begrüßen: Willkommen Luca Hensel. Eine Offensivkraft, welche von Raspo Brand an die Halfenstraße wechselte.

Nun sind wir seit 29 Staffel- und Pokalspielen (Torverhältnis 316:34) ungeschlagen (über 1,5 Jahre), das ist ne Hausnummer und meine Jungs haben sich toll entwickelt und sich solch ein Ergebnis erarbeitet.

Wir freuen uns auf die Frühjahrsstaffel 2018, wo wir hoffentlich auf andere Staffelsieger treffen. Bis dahin absolvieren wir noch 10 gut besetzte Hallenturniere.

Euch allen wünsche ich frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Dirk Weber