Zum heutigen Nachholspiel gastierte die Landalemannia heute auf unserer Anlage. Mit einem ungefährdeten 6:0 konnte sich unsere Mannschaft durchsetzen.

Zu Beginn hatten wir Schwierigkeiten gegen den eng gestaffelten Gast Schnittstellen und große Räume zu finden. So wurde versucht über die Außenbahnen zu kommen, was auch immer wieder gefährlich wurde. Eine aus dem Durchbruch entstandene Ecke konnte in Minute 8 zur Führung genutzt werden. Weiterhin verteidigte Mariadorf gut und ließ nur Distanzschüsse zu. Das zweite Tor kam nach gutem Gegenpressing und schnellem Abschluss zu Stande. Mit dem Tor öffneten sich für uns mehr Räume, welche gut genutzt wurden aber bis zur Pause kein weiterer Treffer fiel. 

Erst mit Beginn der zweiten Halbzeit konnte das Ergebnis in die Höhe geschraubt werden. Damit war dann auch der Widerstand der symphatischen Gäste gebrochen. Dies nutzten wir, spielten schnellen und konsequenten Fußball, sodass auch das Endresultat verdient ist.

Kader: Nico, Finn, Felix, Tobias, Mats, Frederik, Niclas, Nils, Max, Tread, Boran, Nico H.

Fazit: Trotz des 4:0 Sieges letzte Woche nahmen die Jungs das Spiel nicht auf die leichte Schulter und zeigten über die gesamte Spieldauer, dass sie auch heute nichts anbrennen lassen wollten. Am Samstag kommt es erneut zum Spiel gegen den Tabellenführer aus Bergrath. Hier wollen wir unser Können wieder unter Beweis stellen um in der Tabelle an ihnen vorbei zu ziehen.