Nach nun 20 ungeschlagenen Pflichtspielen mussten wir heute die erste Niederlage dieser Saison hin nehmen. 

Schon früh im Spiel konnte Bardenberg mit ihren ersten Torchancen in Führung gehen. Danach hatten wir eine gute Phase in der der Anschlusstreffer verdient gewesen wäre, doch freistehend wurde genau auf den TW abgeschlossen. Kurz darauf erzielte Bardenberg das dritte Tor.

Einige Punkte wurden in der Halbzeit angesprochen, welche dann auch versucht wurden umzusetzen, da wir uns zu keiner Phase des Spiels aufgaben. Auch nach dem schnellen 4:0 nach der Pause wurde weiter versucht spielerische Lösungen zu finden, es kam aber zu kaum einer gelungenen Aktion.

Kader: Nico, Niclas, Boran, Tobias, Max, Nils, Finn, Tread, Frederik, Nico H., York, Felix, Mats

Fazit: Eine verdiente Niederlage, gegen einen guten Gegner, bei der bei uns aber auch garnichts zusammen lief. Wir Trainer können den Jungs keinen Vorwurf machen, da viel probiert wurde und auch ein Wille erkennbar war. Nun haben wir in einer extrem harten Woche die Möglichkeit diese Niederlage vergessen zu machen. Am Dienstag spielen wir in Mariadorf, schon einen Tag später im Spitzenspiel bei Falke Bergrath und am Samstag in Verlautenheide. Kopf hoch, wir Trainer wissen was die Jungs drauf haben und sind uns sicher, wenn der unbedingte Wille da ist, werden wir die nächsten Spiele wieder erfolgreich bestreiten.