U17 - Gute Besserung, Toscho

U17 - Gute Besserung, Toscho

Beim gestrigen Hallenturnier wollten die Eilendorfer die richtig gute Hinrunde ausklingen lassen und sich so schon mal etwas an die Halle gewöhnen, um im Januar bei der Futsal-Hallen-Quali nicht völliges Neuland betreten zu müssen.

Allerdings fand der große Spaß ein jähes Ende... und dies mit der ersten Aktion im Turnier überhaupt. Toscho verfolgt den gegnerischen Stürmer, der auf dem fürchterlich glatten Boden ausrutschte und fiel. Toscho blieb keine Reaktionszeit und fiel ebenfalls, auf den Stürmer. Dabei verletzte er sich im unteren Rippenbereich so sehr, dass er ins Geilenkirchener Krankenhaus musste. Zu Schwindel und Übelkeit kam Luftnot. Da die Situation dort nicht gänzlich aufgeklärt werden konnte, muss Toscho bis Montag dort bleiben, sofern alle weiteren Untersuchungen ohne schlechten Befunde sind.

Wir entschlossen uns, nach dem Turnier ihn gemeinsam im Krankenhaus zu besuchen.

 

Also nahmen wir den mit dem 3. Platz erspielten Spielball, unterschrieben darauf und fuhren zu Besuch ins Krankenhaus!

Lieber Toscho, wir wünschen dir die beste und schnellste Genesung!! Bald bist du wieder dabei!

 

Ergebnisse:

Vorrunde:

1:1 gegen Brachelen,

5:0 gegen SG Haaren/B.

5:0 gegen Gillrath

 

Habfinale:

1:2 gegen Haaren

 

Spiel um Platz 3

8:0 gegeb SG Haaren/B.

 

 


Drucken   E-Mail