Zusammenarbeit mit Chris Förster wird fortgesetzt

Bereits seit vergangenem Sommer ist der 27-jährige Inhaber der Athletiktrainer-Leistungssport-Lizenz in unseren beiden Juniorenmannschaften in der Mittelrheinliga (U17 und U19) tätig.

Diese Zusammenarbeit wird auch in der nächsten Saison fortgesetzt. Darüber hinaus wird Chris zum Trainerteam der Ersten stoßen und auch dort das wöchentliche Athletiktraining übernehmen. Neben seiner Tätigkeit als Personaltrainer wird Chris bei allen drei Teams zudem die Betreuung und Reha verletzter und angeschlagener Spieler auf dem Platz übernehmen.
In der aktuellen Corona-Pause leitet Chris nach wie vor die Athletikeinheiten von U13 bis U19 über Zoom und hält die Spieler so in Verbindung mit Laufplänen auf einem möglichst hohen Fitnesslevel.


Drucken   E-Mail