Starke Leistung in den Heimspielen bringen Erster und U23 vier Punkte! Siege auch für die Dritte, Vierte und U17!

SVE U 23 - Rhenania Richterich  2 : 2 (1 : 1)

Auch gegen den Top-Aufstiegsfavoriten konnten unseren Jungs heute mit einem engagierten und teilweise auch spielerisch überzeugenden Auftritt einen gerechten Punktgewinn feiern.

Den Führungstreffer mit dem ersten Torschuss nach 40 Minuten erzielte Thomas Schmidt für die Gäste. Linus Nolte sorgte im Gegenzug für den verdienten Halbzeitstand. 
Nach dem Wechsel überstand unsere Mannschaft eine viertelstündige Drangphase mit großen Einsatz und Gegenwehr. Dennoch musste man nach 75 Minuten die erneute Führung des Topteams hinnehmen. 
Einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte Nolte zum verdienten und mit großem Engagement erkämpften zweiten Punktgewinn hintereinander. Nächsten Sonntag wird man beim FC Eschweiler versuchen, den tollen Start mit einer weiteren mutigen Leistung zu versilbern. 
Den Auftakt in die Saison hat das Team um Herbert Meys und Michael Sagyi jedenfalls stark bewältigt. Ein sehr gutes und wichtiges Zeichen für alle Beteiligten.  

FC Wegberg-Beeck- SVE U17  0 : 2 (0 :0)

Im zweiten Mittelrheinliga Spiel der erste Dreier. Kompliment an die Mannschaft von Dennis Jerusalem. 
Torschützen: Kevin Giessler und Tobias Diedrichs. 

BW Aachen II - SVE III  2 : 5 (1 : 3)

Zweiter Sieg im zweiten Spiel. Makellose Bilanz beibehalten durch Tore von Schopp, Elsen, Hansel, Büsing und Berger! Kompliment zum Super Auftakt!

FC Eschweiler - SVE Frauen 1 : 1

ESV Aachen - SVE IV  1 : 3 (1 : 0)

Auch unsere Vierte gewann auswärts und konnte damit die unglückliche Auftakt Niederlage wettmachen. Dominik Havertz und der zweifache Torschütze Frederik Granata drehten den Halbzeit Rückstand in einen am Ende verdienten Sieg.  

SVE - SpVgg. Frechen 20  1 : 0 (0 : 0)  mehr vom Spiel folgt ..

Tor: Martínez (83.) 


Drucken   E-Mail