Dass Fußball mehr als ein 1:0 ist, ist nicht nur ein Spruch des Fußballverbandes, sondern wird auch in den unteren Ligen gepflegt. Dass sich hierbei mit Kürsat Arslan ein SVer besonders fair hervor getan hat, macht uns stolz und entspricht der Philosophie unseres Vereins. Dass der gestrige Gegner Cro Sokoli dies auch noch als fair Play des Monats vorschlägt, finden wir toll und veröffentlichen die Nachricht des Vereins an den FVM...

Danke an unsere Freunde von Cro Sokoli  (bei denen mit Boris Trogrlic auch der Bruder unseres Spielers der ersten Mannschaft Igor Trogrlic spielt) für die Meldung.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit möchte ich Ihnen ein meiner Meinung nach besonders faires Verhalten eines Spielers für die Rubrik "Fair Play des Monats" schildern:
 
Datum des Spiels: 14.09.2014
Beteiligte Mannschaften: Kreis Aachen, Kreisliga C Staffel 1, FC Cro Sokoli Aachen - SV Eilendorf III
Verein und Namen des fairen Sportlers: SV Eilendorf III; Kürsat Arslan


 
Im Spiel der Kreisliga C zwischen dem FC Cro Sokoli Aachen und der dritten Mannschaft des SV Eilendorf führte der Gastgeber in der 51. Minute mit 1:0, als ein Spieler der Gastgeber einen scharfen Schuss auf das Tor der Eilendorfer abgab. Der Spieler Kürsat Arslan versuchte den Ball für seinen geschlagenen Torwart auf der Linie zu retten, aber leider nahm er dabei die Hand zur Hilfe. Der Schiedsrichter hatte das allerdings nicht gesehen. Aufgrund der Proteste der Spieler des FC Cro Sokoli Aachen befragte der Unparteiische Kürsat Arslan, ob er den Ball auf der Torlinie mit der Hand gerettet hat, was dieser sofort bejahte. Die Folge war ein Handelfmeter für den FC Cro Sokoli Aachen und somit die 2:0 Führung. Endstand des Spiel war 4:0 und durch dieses faire Verhalten war das Spiel zu diesem frühen Zeitpunkt praktisch entschieden.
 
Wir als Verein FC Cro Sokoli Aachen möchten diese faire Geste des Gästespielers Kürsat Arslan besonders würdigen und ihn hiermit für den Fair Play des Monats Preis nominieren, da wir der Meinung sind, dass dieses besonders sportliche Verhalten hervorgehoben werden sollte.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Denis Jankovic
 
1. Geschäftsführer
FC Cro Sokoli Aachen e.V.