Freitag 09.06.2017 das letzte Staffel Spiel bei den Falken aus Bergrath. Der Ball lief ganz gut von Anfang an und wir hatten das Spiel schnell unter Kontrolle. Auch hier konnten wir uns mit 6:3 durchsetzen. Die Gegentore resultierten durch die vielen Positionswechsel meinerseits und die dadurch fehlende Zuordnung. Manchmal wird sich noch zu langsam zur neuen Position bewegt. Das kriegen wir auch noch hin.

 

Ich bin einfach nur mega stolz auf die Mannschaft, wie sie zu einem funktionierendem Team zusammen gewachsen sind und sich in allen Belangen und Fähigkeiten weiter entwickelt haben.

Somit sind wir nach 10 Spielen, 9 Siegen und einem Unentschieden, einem Torverhältnis von 80:9 Toren, verdient Staffelsieger geworden.


Das haben wir uns hart erarbeitet das wir nun den Erfolg ernten. Bei uns wird Fußball gespielt.

Wir sind seit nunmehr seit 15 Staffelspielen ungeschlagen. Wir freuen uns schon auf die neuen Gegner und hoffen das wir ordentlich gefordert werden. Nehmt euch in acht vor der U9 ( nach den Sommerferien U10) des SVE.

Pfingstmontag: F- Jugend Turnier des Jahrgang 2008 in Eilendorf. Gespielt auf 5 Plätzen , 4 Runden im Schweitzer System. Ein sehr gut besetztes Turnier mit den besten Mannschaften dieses Jahrgangs aus dem Kreis Aachen, wie Raspo Brand 1, JSV Baesweiler und JS Wenau. Weiterhin die beiden Stärksten Mannschaften aus dem Kreis Düren mit den Play IT Juniors und dem SC Merzenich. Nicht zu vergessen Viktoria Köln, Fortuna Köln , CFB Ford Niehl und der Pulheimer SC. Insgesamt 17 Mannschaften am Start, geplant waren 20. Schade das es sich 3 Teams haben entgehen gegen solche Gegner anzutreten. 
Nun zu uns, erste Runde gelost und Gegner bekannt aus der letzten Staffel, Raspo Brand. 10 Minuten Spielzeit, Chancen auf beiden Seiten, doch am Ende ein verdientes 0:0.Runde 2 .......... und Wer sonst als unsere Freunde aus Baesweiler........Hier gingen wir mit 1:0 in Führung durch Noahs ersten Ballkontakt. Leider konnten wir den Vorsprung nicht über die Zeit bringen und kriegten das 1:1 zum Endstand eingeschenkt. Hier war mehr drin. Zwei Unentschieden und noch 2 Spiele...Aber bei dem System weiß man schon das dies nicht für ganz oben reicht. Na ja egal. Spiel 3 , Derby gegen die Arminia aus Eilendorf. Hier ließen wir nichts anbrennen und setzen uns mit 3:0 durch. Spiel 4 und somit letzte Runde kam Wenau, wieder ein spannendes Spiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten. Doch es fehlte bei beiden Team der letzte Wille unbedingt das Tor zu machen. Somit ein gerechtes 0:0 in einem wieder sehr fairem Spiel. Ungeschlagen aber leider nur 6 Punkte und 4:1 Tore. Aber da wir gute Gastgeber sind gönnen wir den anderen Teams den Platz auf dem Treppchen denn es waren wirklich tolle Spiele dabei. Es wird die Zeit kommen Jungs, in der wir unser eigenes Turnier gewinnen.Auch diesen Erfolg werdet ihr euch noch erarbeiten. 
So muss man sich nicht verstecken wenn man hinter den namhaften Teams auf Platz 6 oder 7 steht bei 17 Teilnehmern.
Glückwunsch an Merzenich zum Turniersieg.

Ein tolles Turnier unserer Jungs beim Gastgeber Rhenania Würselen am Vatertag. Leider viel Wartezeit und 2Stunden Verzögerung. 
Spiel 1 gegen VFR Haaren 2:0
Spiel 2 gegen Verlautenheide 5:0
Spiel 3 gegen SV Kohlscheid 3:0
Spiel 4 gegen Armada Euchen 3:0
Spiel 5 gegen SG Wattenscheid 09, das erste und einzige Gegentor kassiert. Leider verschossen wir noch einen 9m. Und nutzten zahlreiche Chancen nicht . Somit Platz 3 hinter Alemannia Aachen und Wattenscheid. Das kann sich sehen lassen. Toll gespielt Jungs. Bin stolz auf euch

Spiel 8 gegen Raspo Brand, ein souveräner Auftritt mit wirklich fantastischen (für eine U9) Kombinationen nach vorne. Wir ließen dem Gegner keine wirklich gefährliche Torchance zu, ein Torschuss von der Mittellinie den Umut wirklich gut parierte wurde mal brenzlig.

Staffelspiel 9 gegen VFL05 Aachen. Eines der besten Spiele unserer Jungs. Alles dabei was ich mir als Trainer wünsche. Doppelpass, 3Eck- Bildung als Anspielstationen, Spiel über außen, Pässe in die Tiefe, Flanken, Spielverlagerungen wenn es zu eng wurde und natürlich Tore......Tore........ und Tore.......Nach genau 2 Sekunden gingen wir mit 1:0 in Führung....top Start...Dann rollte ein Angriff nach dem anderen und zur Halbzeit führten wir 5:0. Das erste mal das ich fast nix erläutern musste in der Pause weil alles gut gelaufen ist und der Einstzwille zu 100Prozent da war. Halbzeit 2 und Tor nach 8 Sekunden......Was war hier los? Wir spielten wie aufgedreht und alles klappte. Wir rotierten auf allen Positionen und somit kamen wir auf ein 14:0 mit 8 verschiedenen Torschützen bei 9 mitspielenden Kindern. Und die 0 seht. Das zeigt wie flexibel die Jungs sind sich auf den verschiedenen Positionen zu beweisen. 9Spiele ohne Niederlage 74:6 Tore. Vorzeitiger Staffelsieger. Glückwunsch an meine "KLEINEN "

(13.05.2017)

Das Staffelspiel gegen Dürwiss verlief so wie wir es uns vorgenommen haben.
Der Ball wurde toll über die Außenpositionen durch die Zonen gespielt. Es hätte das ein oder andere Tor mehr sein müssen, aber bei so einem Spielverlauf und Ergebnis von 8:1 gibt es nix zu meckern. Im diesem Spiel konnten wir die Positionen etwas rotieren lassen. Alle haben ein tolles Spiel gemacht, und loben möchte ich heute Kerem der auch in der Abwehr eine gute Leistung brachte.

Wir bleiben ungeschlagen mit 53:6 Toren aus 7 Spielen (6 Siege und 1 Unentschieden)