Mit einem 3 : 1 Auswärtssieg beim Mitkonkurrenten und Tabellenzweiten aus Dürwiß konnten wir drei Spieltage vor Schluss bereits den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Vor Spielbeginn war uns klar dass der Gastgeber alles daran setzen würde das Spiel zu gewinnen da der Tabellendritte aus Vichttal nur eine Schlagweite entfernt ist. Wir dagegen konnten befreiter aufspielen und mit der Gewissheit ins Spiel gehen bei einem positiven Ausgang für uns bereits am Ziel anzukommen. (...)

 

Die ersten Minuten gestalteten wir somit auch vor großer Kulisse für uns und die ersten Gelegenheiten bei Kontern und Ecken unsererseits brachten auch Gefahr, jedoch sprang nichts Zählbares heraus. Das gleiche Strickmuster konnten wir dann auch beim Führungstor anwenden als Tim-Maximilian sich auf der rechten Seite durchsetzen konnte und den Ball scharf in die Mitte brachte wo Fabian im Fallen und mit dem linken Fuß den Ball halbhoch in der rechten Ecke und am Torwart vorbei unterbringen konnte. Zwei starke Mannschaften neutralisierten sich dann und die Abwehrreihen mussten schon enorme Arbeit leisten und das Mittelfeld sowie der Sturm gingen läuferisch an ihre Grenzen.

Mit einer verdienten Führung ging es dann in die Pause und in den zweiten Abschnitt kamen wir besser ins Spiel nachdem Dürwiß zum Ende der ersten Halbzeit ein leichtes Übergewicht hatte.

Mit schönen Kombinationen überbrückten wir dann wieder sehenswert das Mittelfeld und als Luca sich auf der linken Seite durch setzte und mit links den Ball vor das Tor brachte konnte Tim K. gedankenschnell reagieren und den Ball zum 2 : 0 für uns verwerten. Gute Gelegenheiten ergaben sich noch auf beiden Seiten jedoch war nichts zwingendes mehr dabei bis auf einen von Dürwiß schnell nach vorne getragenen Konter der auch prompt belohnt wurde und den Gastgeber nochmals heranbrachte.

Dieser Rückschlag brachte uns jedoch nicht aus der Ruhe und wir versuchten weiter mit präzisen Pässen unsere Offensive gut in Szene zu setzen was mit einem Pass von Tim-Maximilian auf Samil auch gelang der dann eiskalt den Ball am Torwart ins rechte Eck schob und die Partie für uns entschied. Eine geschlossene und starke Mannschaftsleistung bescherte uns den nächsten und unmittelbaren Aufstieg der sehr feucht in der Kabine gefeiert wurde so dass man von oben bis unten klitsch nass war.

                                              

Ein Kompliment an die Mannschaft die abermals eine sehr starke Saison gespielt hat und sich hierfür auch heute belohnte.

In der erfolgreichen Mannschaft standen heute Tim F. der abermals als Feldspieler eine tolle Torwartleistung gezeigt hat sowie die unermüdlichen Abwehrspieler Emre, Nils, Henrik, Bardia und Jonas sowie die Mittelfeldspieler Semih, Luca, Max und Tim-Maximilian die das Offensivspiel angekurbelt haben und die Stürmer Fabian, Samil und Tim K. die heute richtig gut geknipst haben.

Die heute Verletzungsbedingten Maximilian und Finn gehören ebenfalls zum frischgebackenen Aufsteiger und haben mit ihren starken Leistungen auch einen großen Anteil am Erfolg. Werdet schnell wieder gesund denn wir versuchen unsere weiße Weste zu behalten. 

Ein Dank auch an Dürwiß die zum tollen Spiel beigetragen haben so dass es keines Schiedsrichters bedarf.

Klasse und sehr fairer Fußball vor einer großen Anhängerschar. Heute hat auch der Fußball gewonnen.  

Spitze Jungs, wir sind stolz auf euch.