Testspiel JSV Baesweiler A1  – SV Eilendorf A1  2:5 (0:2)

 (Bericht von A.K.)

Wieder einen kleinen Schritt weiter. Auch wenn der robuste Gegner Baesweiler mit dem ein oder anderen B Jugendlichen antraten ein recht gutes Testspiel. Auch wenn der schwer zu spielende holprige Aschenplatz seine Tücken hatte.

 

Im Gegensatz zum Spiel gegen Haaren, konnte unsere Mannschaft ziemlich schnell Ordnung finden. Sehr interessant zu sehen, wie Ali und Timo das auf den beiden Sechsern versuchen zu lösen.

Im hinteren Bereich stand unsere Kette in der ersten Halbzeit ziemlich sicher. Oft wurde unser im Training durchgespieltes Eröffnungsspiel versucht. Durch 2 Tore von Leon gingen wir vollkommen verdient in Führung. Immer wieder klug vorgetragene Spielzüge über die Sechser in den vorderen Bereich auf unsere Offensivabteilung. Nach der Halbzeit konnten wir im hinteren Bereich, nach einigen Auswechslungen nicht mehr so überzeugen. 2 persönliche Einzelfehler (Stellungsfehler) brachten auch die Tore für Baesweiler. Das müssen wir ganz schnell abstellen, denn das werden die Mannschaften in der Bezirksliga hemmungslos ausnutzen. Nach vorne wurde auch in Halbzeit 2 versucht weiter Druck zu machen. Das schönste Tor erzielte Jann nach einer tollen Vorarbeit von Sandro. Alles in allem ein gelungener Test.

Aber jetzt gehen wir in die letzte Runde vor Meisterschaftsbeginn. Jetzt kommen die richtig starken Gegner. Am Samstag Lokalderby gegen Westwacht Aachen. Wichtig für uns, das Zauberwort „TEAM“ muss greifen. Wir werden alles versuchen, das versprechen wir….