Bericht von A.G.
Bei bestem Wetter stand heute das Turnier in Bergheim an. Da aufgrund verschiedener Gründe nur 9 Spieler zur Verfügung standen wurde der Kader durch Pascal und Max von den 2002ern verstärkt. Um es vorweg zu nehmen....die beiden machten Ihre Sache super.

Im Spiel eins gegen Orken-Noithausen machten wir zwar das Spiel, aufgrund der defensiven Spielweise des Gegners konnten wir jedoch erst in der Schlußminute durch einen schönen Schuß von Eric das 1 : 0 erzielen. Im Spiel 2 dann gegen jahrgangsjüngere Kids vom TSV Eller sahen wir ein einseitiges Spiel, welches wir früh durch ein tolles Kopfballtor von Pascal in die richtige Richtung lenkten konnten. Weitere Treffer erneut durch Pascal sowie Eric, Berkay, Paul und Nico führten zu einem verdienten 6 : 0. Im dritten Spiel gegen ebenfalls jüngere Kids aus Rheinsüd konnten wir durch Tore von Berkay und Eric ein 2 : 0 herausspielen. Das letzte Gruppenspiel dann sollte über den Tabellenplatz 1 in der Gruppe entscheiden, und wir gewannen auch hier hochverdient 1 : 0 (erneut Berkay) gegen RW Zollstock. Das Finale war erreicht. Gegen den Gastgeber waren wir das spielbestimmende Team, und Kapitän Paul war es vorbehalten uns mit einem tollen Kopfballtor zum Turniersieger zu köpfen. Ein schönes Turnier in dem alle Spieler genügend Einsatzzeiten bekamen. Und auch wenn viele Mannschaften mit dem jüngeren Jahrgang angereist waren, so hat es auch aufgrund der guten Organisation viel Spaß gemacht und wir konnten in vielen Situationen durch unser Kurzpassspiel sowie gekonnter Spielverlagerung überzeugen. Jetzt sind wir auf die Auslosung der Qualirunde für die U14-Bezirksliga gespannt, die am kommenden Dienstag in Hennef stattfinden wird.