Bericht von A.G.
SV Eilendorf D1 - Bergisch Gladbach D1 1 : 2 ( 1 : 1 )
Leider setzten wir heute unsere Serie fort, und konnten auch gegen Bergisch Gladbach nicht gewinnen. Wer allerdings das Spiel gesehen hat wird sich jetzt noch wundern wie dies geschehen konnte. Erneut gelang uns der frühe Führungstreffer, diesmal durch Colin. Gute Chancen unsererseits wurden anschließend vergeben, und die einzige Unachtsamkeit in der Defensive in Halbzeit 1 wurde mit dem 1 : 1 bestraft. In Halbzeit 2 dann spielten wir erneut gut auf, hatten das Spiel bis 15 Minuten vor Ende sehr gut im Griff. Timon konnte sich einige Male erneut gut auszeichnen. Leider hatten wir heute wiedermal das Glück nicht auf unserer Seite, mehrere Aluminiumtreffer zeigten unsere Überlegenheit. In den letzten 15 Minuten dann wurde allen Zuschauern ein hochinteressantes und enorm schnelles Spiel gezeigt, beide Teams wollten den Sieg. Und leider war es erneut der Gegner der in der Schlußminute glücklich einnetzen konnte. Die Niederlage war perfekt, und erstmals seit dem allerersten Spieltag stehen wir nicht mehr auf Platz 1. Wir können aber dem Team erneut keinen Vorwurf machen, wir haben alles versucht, und das Pech beim Torabschluß bleibt uns treu. So ist nunmal Fussball, brauchen wir keinen Schuldigen zu suchen. Kompliment an Bergisch Gladbach für ein gutes Spiel sowie an einen gut leitenden Schiedsrichter. Ob wir im letzten Spiel am kommenden Dienstag gegen den Tabellenführer aus Wegberg noch in den Titelkampf eingreifen können entscheidet sich morgen im Duell der weiteren Verfolger. Und auch wenn dies nicht der Fall sein sollte, so wollen wir zumindest versuchen mit einem Sieg die Vizemeisterschaft zu erreichen. Verdient haben die Jungs sich das, auch wenn im Moment nicht alles rund läuft.