Das erwartete enge Spiel trat dann auch ein und wir mussten alles in die Waagschale werfen um als Sieger den Platz zu verlassen. Die groß gewachsenen Spieler von Dürwiß bereiteten uns dann auch Probleme und im Zweikampfverhalten mussten wir uns schon geschickt anstellen um nicht den Kürzeren zu ziehen. Das gelang uns auch sehr gut und die technischen Fertigkeiten kamen auch prima zur Geltung. So konnte in einem Laufduell auch Tim-Maximilian den verdienten Führungstreffer aus vollem Lauf und durch einen Spannstoß erzielen und weitere gute Möglichkeiten reihten sich anschließend an. Mit einer verdienten Pausenführung ging es in die Kabinen und mit Wiederanpfiff setzen wir weitere Akzente. Erst spät fiel das erlösende zweite Tor für uns welches Tim K. nach tollem Zuspiel mit dem linken Fuß in die lange Ecke und unhaltbar für den Torwart erzielen konnte was zugleich dann auch die Vorentscheidung war. Neben zahlreichen Zuschauern war auch ein Scout von Bayer Leverkusen dar was uns sehr freut da die Mannschaft mit diesen Leistungen bei vielen großes Interesse geweckt hat. Auch der Gästetrainer machte uns ein riesen Kompliment was einfach gut tut da wir hiermit sehen das wir trotz des Jahrgangsunterschiedes unser Potential abrufen und zeigen können. Die Glückwünsche zur Meisterschaft haben wir von Dürwiß noch nicht angenommen da noch ein Punkt fehlt und dieser muss erst einmal eingefahren werden. Ein Kompliment auch an den heutigen Schiedsrichter den wir wieder stellen durften und natürlich an die Gäste die von der ersten Minute an ein sehr faires und ansehnliches Spiel geboten haben. Da macht Fußball einfach Spaß und man freut sich regelrecht auf die nächsten zwei Partien die in der Staffel noch anstehen. In der erfolgreichen Mannschaft standen heute die Spieler Maximilian, Emre, David, Henrik, Finn, Semih, Luca, Max, Tim K. ( 1 ), Tim-Maximilian ( 1 ), Fabian, Jonas, Samil und Tim F.  Danke für eine starke Leistung des gesamten Kaders.