Auch dieses Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften SVE und BW Aachen Burtscheid, war wie die letzten Spiele, ein faires und sehr ausgeglichenes Spiel. Unsere Jungs wollten endlich gewinnen, denn nach den letzten beiden sehr guten Unentschieden sollte jetzt der Sieg her.

Doch leider fehlten auch in diesem Spiel die letzte Konsequenz und das Quäntchen Glück. Der SVE startete sehr gut und ließ den Gegner durch einige tolle Passkombinationen einfach stehen. So konnten wir schon relativ früh mit 1:0 in Führung gehen. Danach mussten wir wieder durch kleine Unaufmerksamkeiten zwei Gegentore hinnehmen. Aber trotzdem ließen die Jungs nicht locker und belohnten sich mit einem super herausgespielten Tor zum 2:2. Doch auch dieses Spielstand konnten wir nicht halten und kassierten im direkten Gegenzug das 2:3.

Dann ging es in die zweite Halbzeit. Unsere Spieler hatten den Mut nicht verloren und spielten ihr Spiel. Leider fehlte beim Abschluss dann oft ein bisschen Glück oder der letzte Pass. Unsere Gegner konnten im Gegensatz zu uns ihre Torchancen nutzen, schossen bald das 4:2 und mit dem Abpfiff sogar noch ihr 5. Tor.

Insgesamt wieder ein Spiel was man nicht hätte verlieren müssen und ein Ergebnis, welches nicht die Leistung unsere Jungs wiederspiegelt. Aber wir haben noch zwei Spiele vor uns und da wollen wir zeigen was für ein super Team wir geworden sind und wie toll die Jungs zusammen spielen können.

Die Mannschaft: Noel, Oralando, Sven, Miguel, Emirhan, Paul, Sören, Arda und Semih