Unter einer sehr guten Schiedsrichterleistung konnten wir heute einen ungefährdeten Erfolg feiern und die Tabellenführung behaupten. Mit einem sehr kleinen Kader ging es nach Herzogenrath und bedingt durch mehrere Absagen mussten wir den Kader auf einigen Positionen verändern. Von der ersten Minute an wollten wir unter Beweis stellen das wir gewillt waren die Punkte nach Eilendorf zu holen und das erhoffte frühe Führungstor fiel dann auch recht schnell zu Spielbeginn. Ball und Gegner ließen wir laufen und mussten selbst an unseren Kräftehaushalt denken da durch die sehr warmen Temperaturen und der wenigen Auswechselspieler das heute ein wahrer Kraftakt war. Unser sicheres  Passspiel kam uns hier zu Gute und verhinderte viele unnötige Wege. Hiervon beeindruckt zeigte sich Herzogenrath und gab uns den benötigten Freiraum um das Spiel jederzeit langsam oder schnell zu machen und entsprechend zu verlagern. Mit einer sicheren Führung konnten die Jungs sich das verdiente kühle Getränk genehmigen. Mit Wiederanpfiff schraubten wir die Führung abermals in die Höhe und mussten bei einem Konter der Gastgeber diesen gewähren und den Gegentreffer zu lassen, der verdient erzielt wurde da Herzogenrath zu keiner Zeit aufgab, und sich hiermit letztendlich belohnte. Weitere 5 sehr schön herausgespielte Treffer konnten wir dann noch setzen und das Spiel entscheiden. Eine von allen Spielern sehr gute Leistung muss erwähnt werden und das geschlossene Auftreten war abermals ein Erfolgsgarant. Jeder hilft dem anderen und das ist einfach wunderbar dieses jeden Samstag zu erleben. In der heutigen erfolgreichen Mannschaft standen die Spieler Maximilian, Emre, David, Semih ( 2 ), Max ( 1 ), Tim K. ( 1 ), Tim-Maximilian ( 2 ), Fabian ( 1 ), Jonas ( 1 ), Samil ( 2 ) und Tim F. Ein Dank auch an Herzogenrath für ein erneut sehr faires Spiel in einer angenehmen Atmosphäre.