Bericht von A.G.
In einem weiteren Testspiel, erstmals komplett auf großem Feld, wollten wir die Jungs bei einem sehr guten Gegner auf die anstehenden Qualifikationsspiele vorbereiten. Auf einem wirklich perfekten Rasenplatz starteten wir gut in die Partie gegen den FC Mönchengladbach, und konnten den Gegner von unserem Tor fernhalten. Leider vergaben wir die wenigen guten Einschußmöglichkeiten, so dass es mit einem 0 : 0 in die Drittelpause ging. Gespielt wurden 3 x 25 Minuten. Im zweiten Drittel das gleiche Bild, aber diesmal mit dem verdienten Torerfolg durch Nikola zum 1 : 0 für uns. Zwingende Chancen auf Seiten der Gladbacher blieben Mangelware. Als dann jedoch das 3. Drittel begann gaben wir ca. 10 Minuten die Kontrolle über das Spiel ab, und kassierten prompt auch den überflüssigen 1 : 1 Ausgleichstreffer. Insgesamt ein guter Test gegen einen guten Gegner, wir waren über 75 Minuten auf dem großen Rasenplatz gefordert, was uns zusätzlich natürlich konditionell einen weiteren Schritt voranbrachte. Leider wurde Marcus, der für den nicht erschienenen Schiedsrichter einsprang und sehr gut pfiff, von gegnerischen Eltern und auch Gegenspielern unnötig verbal angegangen, was gerade bei dem ansonsten sehr fairen Freundschaftskick nichts auf dem Sportplatz zu suchen hat. Insgesamt aber nehmen wir aus dieser Partie viel Positives mit.