Bericht von S.T.

Man begann gegen Haaren sehr gut und setzte die Vorgaben des Trainerteams nahezu perfekt um.Der Gegner hatte keine einzige Torchance.Wir dagegen erspielten uns mit klasse Kurzpassspiel Kombinationen eine reihe von Nennenswerten Torchancen. Wir ließen den Ball und Gegner laufen. Gefühlte 65% Ballbesitz waren das Resultat.Zwei Torchancen konnten wir durch Tolunay Ciftci und Tayfun Yavuz nutzen.Lobenswert zu erwähnen sind auch die zahlreichen Torabschlüsse mit dem vermeintlich schwächeren Fuss. ( Jungs, weiter so ! Ihr werdet immer besser )Souverän ging man mit einer 0:2Pausenführung in die Kabine.Nach der Halbzeitansprache ging man optimistisch in die zweite Halbzeit.Von da an war es ein völlig anderes Spiel.Déjà-vu , wie letzte Woche in Freund.Man nahm sich selber aus dem Spiel.Hohe Bälle, unnötige Ballverluste, verlorene Dribblings, falsches Stellungsspiel und keine taktische Ordnung … die uns Trainer und die Zuschauer nahezu zur Verzweiflung brachten. Warum ?Wir machten zwar noch ein Tor durch Koray Yolasigmaz nach einer kurz ausgeführten Ecken kassierten jedoch nach einem unnötigen Ballverlust, der zu einem Konter führte, ein Gegentor.1:1 war also das Ergebnis der zweiten Halbzeit. Endergebnis folglich 1:3 für den SV.Ein Sieg über den sich niemand wirklich freuen sollte, bzw. niemand zufrieden sein sollte.Wir haben noch 2 Trainingseinheiten um am Sonntag eine Reaktion zu zeigen. Wir haben da noch eine Rechnung offen !Arbeiten Jungs ! 100 % Einsatz ! 100 % Wille !