Die C2 war heute zu Gast bei sympathischen Lichtenbuschern. Am Ende gab es eine doofe  2:0 Niederlage, die man mit nach Hause nimmt. Man merkte, dass das Team gewillt war aber in vielen Situationen noch viel zu umständlich agierte. Optisch waren die Jungs überlegen aber der Gegner kam immer wieder durch lange Bälle auf den sehr flinken und technisch starken Stürmer gefährlich vor das Tor. 

Nichts desto trotz war die Leistung ordentlich. Das Grundgerüst war zu erkennen. Jetzt müssen die Fehler verbessert werden damit dann auch das Ergebnis stimmt. Am nächsten Samstag sind unsere Freunde aus Hörn unsere Gegner. Die haben sicherlich noch eine Rechnung offen.