Bericht von A.G.
Nachdem am Vorabend die halbe D1 am Turnier in Raeren-Eynatten beteiligt war und dort das Turnier gewann, machte sich die andere Hälfte der Truppe morgens um 7.30 Uhr auf den Weg nach Linnich. Im dort gut besetzten Turnier mit vielen Bezirksligisten zeigten wir eine insgesamt gute Leistung. Und obwohl wir bis auf ein Unentschieden alle Spiele gewannen reichte es nur zum dritten Platz.

Im ersten Spiel gegen gute 2002er aus Wenau siegten wir dennoch verdient 3 : 0. Im zweiten Spiel gegen unseren Bezirksligakonkurrenten BW Kirchhoven waren wir das überlegene Team, kassierten aber kurz vor Ende absolut dumm das 1 : 1. Dies sollte uns bereits unseren Einzug ins Finale kosten. Das dritte Spiel gegen Süd-West Köln gewannen wir verdient 2 : 1, es fehlte aber zum Einzug ins Finale ein einziges Tor. Somit durften wir um den dritten Platz spielen, und wir schlugen Rheinland Dremmen hochverdient 3 : 1. Insgesamt ein guter dritter Platz, wenn auch mehr drin gewesen wäre. Heute dabei waren Timon, Paul, Osas, Luan, Berkay, Colin, Eric und Nick. Schön zu sehen an den letzten beiden Tagen war dass die Truppe so ausgeglichen stark ist und man aus dem Team 2 Mannschaften bilden konnte, die nahezu unabhängig voneinander sehr erfolgreich in den Turnieren war.