(Bericht von Bianca Büchel)

Am gestrigen Samstag nachmittag spielten die B-Mädchen des Sv Eilendorfs ihr erstes Hallenturnier der diesjährigen Wintersaison.

 

Das erste Spiel des Adventscups des FSC Mönchengladbach bestritt man gegen Neersbroich. Diese gingen mit 1:0 in Führung. Doch man kämpfte und glich durch Sabrina Cremer aus. Sabrina war wie zwei weitere Damen, Nadine Pohlen und Bianca Büchel, zur Unterstützung dabei. Obwohl man taktisch gut war, verlor man 2:1. Es fehlte meist die erste Bewegung zum Ball.

Im zweiten Spiel spielte man gegen Winnekendonk. Man schlug sich gut, die erste Bewegung war eindeutig besser und die Mädels waren besser im Spiel. So schoss Bianca Büchel,nach Vorlage von Sabrina Cremer, die 1:0 Führung. Man kämpfte weiter und erzielte dann durch Nicola Winkler auch das verdiente 2:0 und gewann somit das 2. Gruppenspiel.

Im letzten Gruppenspiel ging es nun gegen den Fsc Mönchengladbach U17 um den Einzug ins Halbfinale. Sabrina Cremer erzielte in diesem Spiel nach knapp 13 Sekunden die 1:0 Führung. Diese wurde durch Vanessa Ajdinovic auf 2:0 erhöht. Doch auch die Gegner wollten ins Halbfinale und schafften den Ausgleich. Sabrina Cremer war es, die wenige Minute vor Schluss die 3:2 Führung und somit den Endstand schoss.

Durch den 4:0 Sieg des Neersbroich über Winnekendonk zog man als Gruppenzweiter ins Halbfinale gegen die Damenmannschaft des FSC Mönchengladbach ein. Man kämpfte gut gegen eine Mannschaft die in der Niederrheinliga spielt und gab alles. Leider verlor man jedoch 2:0.

Im "Kleinen-Finale" spielte man daraufhin wieder gegen Neersbroich, gegen die man in der Gruppenphase jedoch verloren hatte. Das klare Ziel : eine Revanche mit Sieg. Und so erzielte erneut Sabrina Cremer das 1:0. Jeder kämpfte für jeden & dennoch glichen die Gegner kurz vor Schluss aus. Das hieß 7-Meter schießen. Sabrina Cremer wechselte daraufhin mit Sabrina Bauer, die ihren Job richtig gut machte, die Torwartposition, sie war auch die erste Schützin und schoss gleich die 2:1 Führung. Daraufhin hielt Sabrina Cremer den Schuss der Neersbroicher Schützin. Sabrina Bauer, die nächste Schützin des SV's, verschoss leider. Doch die Neersbroicher schossen ihren 2. Elfmeter neben das Tor und somit lag alles an Luisa Wankum. Diese schoss den Ball platziert ins Netz! Somit war das Ziel erfüllt! Man erreichte den 3. Platz!

Herzlichen Glückwunsch an die Damen aus Rosellen, die unsere Mädels kräftig unterstützt und angefeuert haben und den ersten Platz verdient belegen.