Das letzte Saisonspiel fällt für den Trainer unter das Motto: Nicht ganz überzeugt, aber immer noch ausreichend genug um vom Ergebnis her deutlich als Sieger vom Platz zu gehen.

Nach dem man 6 : 0 führte dachten die Jungs man könne das Spiel weiter locker bestreiten. Klarer Fehlgedanke, denn das Umschaltspiel nach hinten fand nicht mehr statt und hinten agierte man, wenn man dann doch rechtzeitig war viel zu zaghaft und nicht energisch genug. Somit konnte Haaren zu 2 Treffern kommen. Bis zur Halbzeit erhöhte man noch auf 8 : 2.

Die zweite Hälfte dann ähnlich wie die erste, auch wenn man "nur" 4 Tore erzielte. Vorne vergab man, wie dass dann bei so einem Spiel ist, viele Chancen. Ärgerlich ist nur das Defensivverhalten in diesem Spiel. Mit einem einzigen Haarener kam man nicht zurecht. Das dieser aber an 4 Mann vorbeiläuft darf nicht passieren, denn fußballerisch war das kaum etwas was Haaren gegen uns bieten konnte. Dennoch eine symphatische Truppe, denen wir noch viel Erfolg wünschen in der neuen Saison.

Pflichtsieg eingefahren, nicht auf ganzer Linie überzeugt, aber egal. Vielleicht hatte der Trainer nach den guten Spielen gegen Alemannia und Raspo Brand auch einfach zu hohe Erwartungen an die Jungs :-)

Torschützen: York(4), Niclas(2), Boran(2), Felix, Tim, Luka, Talha