Leider war dieser Samstagmorgen nicht nur trüb und ziemlich ungemütlich, wir mussten auch noch auf unseren Torwart Sören verzichten, der krankheitsbedingt ausfiel. Das bereitete uns Trainern natürlich zuerst ziemliche Kopfschmerzen, doch unser Ersatztorwart Noel machte seinen Job mehr als gut!

Das Spiel begann und von Anfang an merkte man, das das ein ganz besonderes Spiel wird. Wir waren von Beginn an viel stärker als im Hinspiel, womit der Gegner nicht gerechnet hatte. Der Gegner hatte Probleme an unserer starken Abwehr vorbeizukommen und wenn die Brander doch mal vors Tor kamen, stand da Noel und hielt unseren Kasten sauber. Doch dann Mitte der ersten Halbzeit war auch er leider machtlos gegen einen super Schuss aus zweiter Reihe eines Spielers von Raspo.

Doch unsere Jungs ließen den Kopf nicht hängen, im Gegenteil sie machten ihr Spiel weiter und wurden nach einer super ausgeführten Ecke von Miguel mit einem wunderschönen Tor durch Paul belohnt. So war der verdienter Halbzeitstand 1:1.

Die zweite Hälfte war von beiden Mannschaften noch besser als die Erste. Beide spielten super miteinander und zeigten ein wirklich spannendes Spiel. Dann gab es leider bei einem Angriff der Brander ein kleines Missverständnis innerhalb der Abwehr und wir mussten das 1:2 hinnehmen. Doch auch diesmal ließen wir uns nicht beirren und kämpften. Doch trotz großem Einsatz konnten wir unsere letzten Chancen kurz vor Schluss nicht mehr nutzen. Beim Abpfiff war die Enttäuschung das Spiel so knapp verloren zu haben natürlich groß, doch war auch schnell wieder verflogen, denn die Jungs haben ihr bestes Spiel der ganzen Saison gezeigt und gehen somit nächste Woche in ein wohlverdiente Winterpause.

Wir Trainer können nur sagen, dass das wirklich ein klasse Spiel war! Ein richtiges Team stand auf den Platz und jeder hat seine Rolle auf dem Platz super erfüllt, es hat einfach Spaß gemacht dabei zu sein!

Danke hier auch an den Raspo Brand für ein tolles und faires Spiel, ein klasse Gegner!