(Bericht von C.W.)

Nachdem man in den Ferien zwei Testspiele erfolgreich bestreiten konnte (3:1 gegen Düren-Niederau und 14:0 gegen Tetz) ging es heute im Staffelbetrieb weiter. Die D3 empfing zum Meisterschaftsspiel den Tabellensiebten VfL 05 Aachen. Von Anfang an entwickelte sich eine sehr einseitige Partie mit klaren Vorteilen auf Seiten des SV. Zwar dominierte man das Spiel deutlich, doch ließen die Jungs im ersten Durchgang leider jegliche Zielstrebigkeit vermissen, so das man nur mit einer 1:0 Führung durch Oli in die Pause ging. In der zweiten Hälfte spielte der SV nun mit deutlich mehr Willen und Entschlossenheit. So konnte man die Führung schon in den ersten Minute nach der Pause durch Kapitän Max und den stark aufspielenden Luke ausbauen. Auch in der Folgezeit kam man gegen die aufopferungsvoll kämpfenden und stets fairen Gäste zu einigen weiteren guten Einschussmöglichkeiten, sodass man das Ergebnis zum letztendlich hochverdienten 8:0 in die Höhe schrauben konnte.

Im Kader standen heute: Tim S. (TW), Max (3 Tore), Justin, Pascal, Lukas, Luca, Said, Janis, Luke (2), Tim F., Niklas (2) und Oli (1)