Beim heutigen Derby hatte unsere C2 leider das Nachsehen. Hochmotiviert war man wie bereits die erste Mannschaft zu Fuß zur Branderstraße gegangen. Diese Motivation war zu spüren.

Doch:  Das Spiel wurde bereits in der ersten Halbzeit verloren. Bereits nach wenigen Minuten lag man mit zwei Toren zurück. Es fehlte einfach der Wille und die unbedingte Entschlossenheit kein Gegentor zu kassieren. Die Motivation war bei einigen Spielern falsch umgesetzt worden, sodass ein angesetzter Schiri in Halbzeit 1 mindestens eine rote Karte gezeigt hätte (Hierbei sei gesagt, dass es auf Seiten der Arminia mindestens eine rote Karte hätte mehr geben müssen). Das Fußballspielen geriet so teilweise in den Hintergrund.  Dies änderte sich zwar in der zweiten Halbzeit doch leider war der 3-Tore Vorsprung einfach zu groß.

Im Spiel nach Vorne fehlte heute die Zielstrebigkeit. Der Ball wurde viel zu häufig unnötig lange gehalten. Die guten Laufwege der beiden Flügelspielern wurden so gut wie nie erkannt/wahrgenommen. Das muss sich ändern. Schwerpunkt der nächstesten Wochen wird deshalb das schnörkellose Spiel sein.

Am Freitag freuen wir uns auf einen geilen Ausflug mit einer tollen Mannschaft zu den Kölner Haien. Denn auch wenn man verloren hat, sind wir Trainer doch stolz darauf diese Mannschaft trainieren zu können!