Es geht in die heisse Phase der letzten Partien in der Bezirksliga wo es in jedem Spiel darauf ankommt 100% zu geben, um am Ende einen der beiden Aufstiegsplätze zur Mittelrheinliga zu erreichen. Wir gingen sehr konzentriert in diese Partie wußten wir doch dass Oidtweiler wesentich stärker ist als es der Tabellenplatz aussagt. Wir hatten das Spiel eigentlich fest im Griff, durch unnötige aber auch öfters unberechtigte Freistösse vor unserem Strafraum war Oidtweiler immer gefährlich. Luan war es der uns dann mit einem schönen Schuß Mitte der ersten Halbzeit mit 1 : 0 in Führung brachte. In Halbzeit 2 dann vergaben wir mehrere sehr gute Einschußmöglichkeiten. Und anstatt das Spiel somit vorzeitig entschieden zu haben gaben wir Oidtweiler kurz vor Ende die ein oder andere Chance zum Ausgleich. Vollkommen unnötig dann in der vorletzten Minute ein böses Foul durch einen Oidtweiler Spieler der ohne an den Ball kommen zu können unseren Stürmer "wegräumte". Logische Konsequenz dann war der Platzverweis. Aber auch ansonsten hatte das Spiel einige kleinere Nickligkeiten zu bieten die nicht sein müssen. Am Ende ein trotzdem hochverdienter Sieg für den SV, der damit weiterhin auf dem zweiten Platz steht. Jetzt geht es übernächste Woche nach Tetz wo wir ein Kampfspiel auf dem kleinen Ascheplatz erwarten. Also.....Ärmel hochkrempeln und ackern.....