Dieses Spiel fällt unter die Kategorie Pflichtaufgabe und sollte uns dennoch etwas hellhörig werden lassen. Die Mannschaft befindet sich derzeit in einer Erprobungsphase da wir neben dem normalen Spielbetrieb bereits Freundschaftsspiele gegen 2002er Mannschaften bestreiten. Wir fahren somit bewusst Zweigleisig um bereits jetzt neben dem neuen 9er-System und einem größeren Spielfeld auch weitgreifende Regeln neu zu erlernen. Auch wenn diese Spiele zu unseren Gunsten bestritten werden konnten so dürfen wir unsere Hausaufgaben in der 2003er-Staffel nicht aus den Augen verlieren und müssen das bisherige alte System wie bisher zu 100 % annehmen und spielen was uns aber augenscheinlich derzeit etwas schwierig fällt. Hierauf waren wir von Trainerseite aus eingestellt und es bereitet uns daher auch keine großen Kopfschmerzen. Bis zum 4 : 0 spielten wir auch heute unsere Möglichkeiten aus, verloren dann aber den Faden wie in der Woche zuvor gegen starke Brander. Anschließend konnten wir gegen Burtscheid nicht mehr unser System durchdrücken und gerieten teilweise unnötig in gefährliche Situationen. Hier müssen wir auf der Hut sein genauso wie auf die von der gegnerischen Seite selbst eingeführten Regeln die leider hin bis zum endgültigen Spielergebnis reichten. 

Nun steht bald ein nächster Test gegen die 2002er Mannschaft von Inde Hahn an worauf wir uns bereits sehr freuen da wir dort immer in einer angenehmen und freundschaftlichen Atmosphäre spielen konnten und zudem weiter im Lernprozess voranschreiten.

In der erfolgreichen Mannschaft standen heute die Spieler Felix, Emre, David, Finn, Semih, Max, Tim, Tim-Maximilian, Fabian, Jonas und Samil.