Heute starteten wir in die letzte Rückrunde der E-Junioren und wir durften zuerst bei unseren Freunden in Brand antreten. Von Beginn an entwickelte sich wieder ein sehr faires Spiel was ohne Unterbrechungen oder Unstimmigkeiten absolviert wurde. Von den ersten Minuten an zeigten wir dass wir auch diesen Dreier einfahren wollten und spielten von hinten abgeklärt über die Mittelfeldpositionen den Ball zügig nach vorne. Brand stand aber kompakter als im Hinspiel und machte somit die Räume eng. Trotzdem gingen wir mit einer beruhigenden Führung in die Pause obwohl wir kurz nach Anpfiff der Partie aufgrund einer kleinen Unachtsamkeit und etwas Glück durch einen Pfostentreffer nicht in Rückstand gerieten.
In der zweiten Halbzeit versuchten wir durch einige Umstellungen einiges noch auszuprobieren und somit einzuüben und konnten leider keinen weiteren Treffer mehr verbuchen auch wenn einige Gelegenheiten sich noch ergaben. Unterm Strich ein verdienter Erfolg der uns unserem Ziel ein gutes Stück näher bringt und wir die Meisterschaft weiter fest im Blick haben. Glückwunsch an die Mannschaft die ein gutes Spiel gezeigt hat und an den Gegner der sich im Gegensatz zum Hinspiel auch aufgrund einer anderen Taktik verbessert zeigte und an den Fußballsport der heute aufgrund der Darbietung ebenfalls als Gewinner vom Platz ging. In der erfolgreichen Mannschaft standen heute die Spieler Felix, Emre, David, Henrik, Finn, Semih, Luca, Max, Tim-Maximilian, Fabian und Samil.