Erneut startete die D1 eine intensive Trainingswoche, um zusätzlich zu den spielerischen Elementen auch den Teamgeist weiter fördern zu können. Die Trainer luden das Team, welches bis auf eine Ausnahme vollständig teilnehmen konnte, zu einer abwechlungsreichen Woche ein. 5 Tage in Folge wechselten sich "anstrengende" Einheiten am Vormittag und verschiedendste Spielformen am Nachmittag ab. Toll zu sehen war wie das Team zusammenhielt, um auch die wirklich intensiven kraftraubenden Übungen zu bewältigen. Alle zogen mit, und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Genauso kann man den Teamgeist stärken. Denn auch nach täglich 6 Stunden Programm konnten sich alle Jungs weiterhin "riechen". Ein Dank auch an den SV zur Bereitstellung der Anlage an den entsprechenden Tagen sowie an die Eltern, die uns mit den verschiedendsten Speisen mittags sowie zwischendurch versorgten. Jetzt freut sich das gesamte Team auf die nächste Aufgabe in der Bezirksliga, wo wir die Jungs aus Wegberg-Beeck erwarten mit denen wir noch eine Rechnung offen haben. Der Spieltag findet leider noch in den Herbstferien statt, am Samstag 2.11. um 13.15 Uhr auf unserer Anlage. Über Unterstützung in diesem richtungsweisenden Spiel würden wir uns sehr freuen.