BW Kirchhoven D1 - SV Eilendorf D1  1 : 3 ( 0 : 1 )
Bericht von A.G.
Vor diesem Spiel waren wir gewarnt, Kirchhoven ist die bis dato einzige Mannschaft ohne Niederlage. Und es sollte sich herausstellen dass dies heute ein schweres Stück Arbeit war. Wir kamen nicht so richtig ins Spiel, auch wenn wir Kirchhoven von unserem Tor fernhalten konnten. Nach 20 Minuten war es dann Kevin der das verdiente 1 : 0 erzielen konnte. Chancen waren genügend da um noch vor der Halbzeit das 2 : 0 zu erzielen. Aber auch Kirchhoven war immer gefährlich durch seine robusten und schnellen Offensivkräfte. Mitte der 2. Halbzeit war es dann Lars der eine der guten Ecken von Colin perfekt mit dem Kopf verwandeln konnte. Leider schenkten wir im Gegenzug dem Gegner einen unnötigen Eckball, fanden nicht die richtige Ordnung vor dem Tor, uns schon stand es nur noch 2 : 1. Wir mußten also erneut konzentriert weiterspielen, bekamen das Spiel nach 5 Minuten aber wieder in den Griff. Erneut Lars, diesmal nach Ecke von Eric, war mit dem Kopf zur Stelle und erzielte das erlösende und auch vorentscheidende 3 : 1. Auch wenn das Endergebnis verdient war müssen wir sagen dass Kirchhoven ein sehr gutes Spiel machte, und wir bis zur letzten Minute hellwach sein mußten. Insgesamt ein intensives Spiel mit tollen Szenen auf beiden Seiten, bei dem wir insgesamt aber als verdienter Sieger den Platz verliessen. Es lief nicht alles perfekt und so mußten auch beide Trainer zwischendurch am Spielfeldrand ungewohnt etwas lauter werden. Heute dabei waren Timon, Luan, Niklas, Nikola, Lars, Colin, Kevin, Eric, Luca, Paul, Osas, Ben und Nick (in der 2. Halbzeit überzeugend, weiter so!). Im Rahmen der Rotation war heute mit Nico wieder eine Stammkraft mit Pausieren dran.