(Bericht von M.K.)

 

 

 

Im Prinzip erlebten die Zuschauer heute in Burtscheid eine ähnliche erste Hälfte wie zum Saisonstart: Die D3 begann konzentriert und konnte nach acht Minuten bereits mit 3:0 davonziehen. Danach schalteten die Jungs im Gefühl der sicheren Führung mehrere Gänge zurück. Trotzdem hätte man bei konsequenter Chancenverwertung die Führung weiter ausbauen müssen. Nach entsprechender Pausenansprache konnte der SVE in den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte mit zwei weiteren Treffern die Partie endgültig für sich entscheiden. Danach riss der Spielfaden größtenteils und der faire Gastgeber hatte zumindest den Ehrentreffer verdient. Dies wurde ihnen durch gute Paraden unseres Torwarts Tim S. verwehrt. Trotz mittlerweile schwacher Leistung hatte der SVE noch beste Möglichkeiten, die teils kläglich vergeben wurden.

 

Fazit: Ein sicherer Sieg auch im zweiten Spiel. Es ist jedoch nicht zufriedenstellend, dass die Konzentration der Jungs zuletzt in solchen Spielen nicht über die komplette Spieldauer hoch bleibt und Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten, Passgenauigkeit und eine gesunde Aggressivität entsprechend nachlassen. Für den SVE waren dabei: Tim S. (Tor), Pascal (1 Treffer), Niklas (2), Jörn (1), Justin, Max, Lukas, Luca (1), Janis, Oli, Gerald, Said und Tim F.