(Bericht von C.W.)

 

Im ersten Meisterschaftsspiel empfing man heute die D3 des JSV Baesweiler. Da man als Saisonziel den Aufstieg in die Leistungsklasse ausgegeben hat (die ersten beiden Plätze berechtigen zur Teilnahme), war heute ein Sieg Pflicht.

Entsprechend ging die Mannschaft konzentriert in die Partie und hebelte die tiefstehenden und kampfstarken Gäste gekonnt durch schnelles Spiel über die Außen aus. Die Folge waren drei frühe Tore durch den heute stark aufspielenden Luca, Janis (per Kopf) und Oli. Mit dieser Führung im Rücken schalteten die Jungs leider ein paar Gänge zurück. Man war zwar weiterhin klar spielbestimmend, konnte den Vorsprung jedoch aufgrund mangelnder Konsequenz bis zur Pause nicht weiter ausbauen. Ähnlich zäh verlief auch die Anfangsphase der zweiten Hälfte, bis Gerald nach einer Ecke per Kopf zur Stelle war und das vierte Tor des Tages erzielen konnte. Das Tor gab dem Team neuen Schwung und die D3 erhöhte nochmals das Tempo. Durch schnelle, stark initiierte Angriffe konnte der SV durch Oli, Luca und zweimal Luke die Führung zum letztendlich verdienten Endstand ausbauen.

Im Kader standen heute: Batu (TW), Max, Justin, Jörn, Luca, Lukas, Oguzhan, Gerald, Luke, Said, Oli  und Janis