Ab 10 Uhr hatte die SVE Familie heute die Delheid & Frommhold Arena ins Auge gefasst. Und es kam eine nie erwartete Masse an fleißigen Helfern! Über einhundert SVer waren gut zwei Stunden damit beschäftigt, das Sportgelände, das zuletzt leider nicht mehr so gut und intensiv von der Stadt gepflegt wurde wie in den letzten Jahren, wieder auf Vordermann zu bringen.

Unkraut auf dem gesamten Gelände und besonders an den Bandenwerbungen wurde gejähtet, die durch die Mäharbeiten verschmutzten Banden geputzt, die Torpfosten von hohem Gras befreit (auch da stellt sich die Frage, ob das nicht eine Aufgabe ist, die von der Mähkolonne zu erwarten ist), Banden wieder verkehrssicher gemacht, die gesamte Außenanlage wurde in einen gastfreundlichen Topzustand versetzt!

Besonders erwähnenswert auch die Arbeit auf den beiden Speichern, wo sich in den letzten Jahren leider Unmengen an Müll, Trikots und Bällen angesammelt hatte. Blitzeblank sieht es da jetzt wieder aus. Fotos von heute gibt es dazu später auf der SVE-Facebook-Seite zu bewundern!

Mit vielen Stoßtrupps ging es zur Sache und es türmten sich schnell Unmengen von Müll, Material und Grünzeug.

Nach gut zwei Stunden konnte man den fleißigen Helfern ein kleines Danke schön bereiten, denn viel hochwertige Textilien, trikots, Hosen etc. wurden verteilt. Zudem konnte man der freiwilligen Feuerwehr Eilendorf wieder eine große Menge an hochwertiger Sportkleidung für die Ukraine zur Verfügung stellen, mit der sicher viele Kinder und Jugendliche glücklich gemacht werden.

Eine rund herum gelungene Veranstaltung! Vielen Dank an alle fleißgen Helfer! Von allen Teams des SVE waren Vertreter dabei, teilweise packten ganze Mnanschaften mit an!

Unsere Deheid & Frommhold Arena präsentiert sich nun wieder von ihrer besten Seite. Sorgen wir alle dafür, dass es möglichst lange so bleibt!