Der SVE holt sich mit einer starken Teamleistung den Pokal. Ohne Punktverlust und Gegentor zog die Damenmannschaft ins Finale gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Weidener ein. Beide Mannschaften schenkten sich von Beginn an nichts und spielten mutig nach vorne. Cremer schoss den SVE in der dritten Minute in Führung. Der SV Weiden sichtlich unbeeindruckt von dem frühen Rückstand erzielte daraufhin den verdienten Ausgleich. In der Schlussphase rettete die Querlatte und eine Glanzparade von Loumonvi dem SVE das Unentschieden. Somit ging es ins 9 Meter schießen mit jeweils drei Schützen. Hier konnten sich unsere Damen mit 2:1 durchsetzten.