SVE II - VfR Linden-Neusen  2 : 3 (1 : 0)

Wie im Hinspiel (2 : 4) besiegte Torjäger Pietzsch (alle sieben Tore!) unsere Zweite fast im Alleingang. Im Unterscheid zum Spiel in der Hinrunde war das heutige Ergebnis allerdings ein ziemlich schlechter Witz, denn spielerisch zeigte unsere gut besetzte Reserve eine durchaus überzeugende Leistung und kreierte eine Vielzahl großer Torchancen. Die Führung von Lukas Heck war mehr als überfällig und der Gast hätte sich, auch nach Ansicht seiner recht zahlreich mitgereisten Zuschauer, nicht über einen 3 : 0 Rückstand zur Halbzeit beschweren dürfen. Und an dem Bild änderte sich auch in Durchgang zwei nichts. Einzig die indiskutable Chnacenverwertung war ein Vorwurf, den sich unser Team gefallen lassen musste. Und wie das ganze oft passiert, traf Pietzsch dann auch zum Ausgleich. Tim Schwarz besorgte die erneute Führung und in den letzten drei Minuten düpierte der Toptorjäger des VfR unsere in diesen Szenen nicht aufmerksame Defensive noch zweimal und der Gast ging als verwunderter Sieger vom Feld. Eigentlich nicht nachvollziehbar, aber 1. so ist Fußball und 2. wer sie vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein....(jeweils 3 Euro ins Phrasenschwein...)

SV Rott - SVE A  3 : 4 (1 : 1)

Durch den Auswärtssieg in Rott hat unsere A-Jugend zum einen das gesetzte Saisonziel direkter Klassenerhalt erreicht, zum anderen auch als guter Tabellensechster nur drei Punkte Rückstand auf Platz vier! Eine gute Rückrunde unserer Jungs, in der man eine kontinuierliche Weiterentwicklung beobachten kann. Die Tore zum heutigen Auswärtssieg erzielten Timo Staritz, Serkan Offernmann, Pascal Fuchs und Maurice Schöbben.

OSV Orsbach - SVE III  1 : 1 (0 : 1)

Tor: Stefan Derleth  Die frühe Führung durch Stefan Derleth nach zehn Spielminuten reichte am Ende nicht zu einem Auswärtssieg beim starken und unbequemen Gegner auf der Orsbacher Asche. Bei immer noch drei Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze ist es nach wie vor spannend!

SVE - FC Niederau  1 : 2  (0 : 1)  mehr vom Spiel folgt...

Tor: Valerius

Samstag

SVE F III - Eintracht Kornelimünster III 1 : 0

SVE F IV - Westwacht Aachen II  0 : 1  (Bericht unter Junioren G1 Spielberichte)

Adler Büsbach II - SVE F II  0 : 1

SVE E II - SG Merkstein/Ritzerfeld II  0 : 1

JS Wenau - SVE F I  0 : 1  (Bericht unter Junioren F1 Spielberichte)

Alemannia Aachen - SVE E III 0 : 0

SG Stolberg/Mausbach - SVE E I  1 : 0

JFV Broichweiden - SVE A-Juniorinnen 2 : 1

SVE D I - VFL Vichttal II  2 : 0

Germania Dürwiss II - SVE D II  2 : 2  (Bericht unter Junioren D2 Spielberichte)

SVE C II - TSC Euskirchen II  0 : 2  (Bericht unter Junioren C2 Spielberichte)

SG Roetgen / Rott - SVE C I  1 : 2 (1 : 1)

SVE B I - TSV Hertha Walheim 0 : 4 (0 : 1)

 

Sonntag:

11:00 Uhr  SVE II - VfR Linden-Neusen

13:00 Uhr  SV Rott - SVE A

13:00 Uhr  OSV Orsbach - SVE III

15:00 Uhr  SVE - FC Niederau

SVE III - ESV Aachen  2 : 0 (2 : 0)

Nach zuletzt zwei ernüchternden und deutlichen Niederlagen in den beiden zurückliegenden Spitzenspielen konnte die Dritte heute einen recht souveränen Heimsieg gegen den ESV feiern. Stefan Derleth gelangen bereits im ersten Durchgang die siegbringenden Treffer! Nun geht es am nächsten Sonntag zum schweren Auswärtsspiel nach Orsbach. Bei einem Sieg bleibt man weiterhin im Aufstiegsrennen....

 

VfR Würselen - SVE II  2 : 2 

Tore: Schmitz, Heck (94.)

 

SV Breinig - SVE  1 : 1 (1 : 0)  mehr vom Spiel folgt.....

Tor: Lauffenberg (94.)

 

Samstag:

SVE F I - Falke Bergrath  1 : 0

SVE F II - Munzurspor Aachen  1 : 0

FC Düren-Niederau - SVE C II  1 : 0 (1 : 0)

SVE E I - Eintracht Verlautenheide  1 : 0

SVE E III - SG Lammersdorf/Konzen  1 : 0

Falke Bergrath II - SVE E II  1 : 1

SVE D I - Germania Dürwiss  1 : 1

GW Pannesheide II - SVE D III  2 : 5

SG Lammersdorf/Konzen/Eicherscheid - SVE D II  2 : 3   (Bericht unter Junioren D2 Spielberichte)

Union Schafhausen - SVE B I  1 : 1  (Bericht unter Junioren B1 Spielberichte)

SVE C I - FV Vaalserquartier  1 : 0 (0 : 0)

SVE A I - Union Schafhausen  9 : 0    (Bericht unter Junioren A1 Spielberichte)

 

Sonntag:

11:00 Uhr  SVE III - ESV Aachen

15:00 Uhr  VfR Würselen - SVE II

15:00 Uhr  SV Breinig - SVE

 

 

VfL Vichttal - SVE A  2 : 3  (1 : 1)

Wichtiger Auswärtssieg für die A-Jugend. Mehr vom Spiel folgt ....

Tore: Staritz (2), Kollias

SVE II - Sportfreunde Hörn  0 : 0  (Bericht unter SVE Senioren 2. Mannschfat Spielberichte)

FV Vaalserquartier - SVE III  6 : 0

SVE - SC Brühl  1 : 0  (1 : 0)  mehr vom Spiel folgt....

Tor: Niklas Valerius

Samstag:

11:00 Uhr Trainerteamsitzung für A-D-Jugend, Juniorinnen und Senioren in der Nachspielzeit

16:15 Uhr SVE B I - VfL Vichttal

 

Sonntag:

11:00 Uhr  VfL Vichttal - SVE A

11:00 Uhr  SVE II - Sportfreunde Hörn

13:00 Uhr  FV Vaalserquartier - SVE III

15:00 Uhr  SVE - SC Brühl

 

Samstag:

18:00 Uhr  SV Kohlscheid - SVE II

Eine schwere, aber andererseits auch leichte Aufgabe erwartet unsere Zweite bereits am Ostersamstag beim souveränen Tabellenführer SV Kohlscheid. Die Tormaschine der Liga (bereits über 100 erzielte Tore) stellt für unsere zuletzt arg gebeutelte Zweite eine schwere Aufgabe da. Mal schauen, wie viele Urlauber und Verletzte am Samstag wieder zur Verfügung stehen und welche Kräfte aus der A-Jugend und Ersten oder Dritten eventuell verstärken. Über Unterstützung freuen sich die Jungs!

 

Montag:

11:00 Uhr  SVE III - Cro Sokoli

Das absolute Spitzenspiel der Kreisliga C! Auch wenn Ostern traditionsgemäß viele Teile der Dritten Mannschaft in Urlaub weilen, ist die Vorfreude auf diesen Verglech spürbar. Mit einem Spiel weniger und zwei Punkten Rückstand sind unsere kroatischen Freunde der schärfste Konkurrent im Kampf um Platz eins. Auch hier darf man sich am Ostermontag um 11 Uhr auf eine spannende Auseinandersetzung freuen.

 

15:00 Uhr  Germania Teveren - SVE

Das nächste und vorerst letzte Duell gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt wartet am Ostermontag in Teveren auf unsere zuletzt mit drei Siegen erfolgreiche Erste. Auch hier scheint die Aufgabe offen, im Hinspiel konnte man verdient mit 2 : 0 gewinnen, doch in Teveren gab es immer sehr unterschiedliche Auftritte unseres SVE. Die Personalsituation ist weiter durch Urlaub und Verletzungen angespannt, aber momentan nicht mehr so dramatisch wie beim letzten Auswärtsspiel in Erftstadt.

Der Fanbus fährt um 14 Uhr ab SVE, Delheid & Frommhold Arena! Es können auch kurzfristig noch Fans - auch ohne vorherige Anmeldung - für 8 Euro mitfahren.

Die Mannschaft braucht eure Unterstützung!

 

SVE II - Alemannia Mariadorf II  0 : 1 (0 : 0)

Die ersatzgeschwächte Zweite (es fehlten 23!!! Spieler, die diese Saison schon zum Einsatz gekommen waren) schlug sich gut und kämpfte leidenschaftlich. Torwart Aleks Arsenovic brachte den Gast schier zur Verzweiflung, da er fast ein Dutzend hochkarätiger Torchancen bravorös zunichte machte. Leider wurde dann sein einziger Fehlgriff nach 70 Minuten eiskalt bestraft. Dennoch braucht man sich heute nicht zu ärgern. Ein besonderes Danke schön an Mathias Schwerfeld, der heute unter dem Jubel seiner Mitspieler der Dritten, mit 50 Jahren seinen Auftritt bei der Zweiten absolvierte und ebenso wie drei A-Jugendliche mithalf, die personelle Situation aufzufangen.

 

SVE III - USC Aachen  5 : 0 (2 : 0)

Tore: Jan Meier (4), Rene Büsing

 

SVE - Alemannia Mariadorf  4 : 1 (2 : 0)  mehr vom Spiel folgt....

Tore: Simons, Gitimu, Valerius, Cebeci

SVE III - VfR Würselen II  4 : 3  (0 : 2)

Über eine Stunde sah es nach einem ziemlich gebrauchten Sonntag für unsere favorisierte Dritte aus. Nach freundlichen Gastgeschenken führte der VfR nicht mal unverdient mit 0 : 3, zumal sich immer mehr der Eindruck festsetzte, da kann man noch Stunden spielen ohne ein Tor zu erzielen. Aber aus dem gebrauchten Tag sollte noch ein emotionaler Erfolg werden. Jan Meier verwandelte einen an sich selber verschuldeten Foulelfmeter und als Stefan Derleth einen Freistoß von Daniel Krisp im Nachschuss über die Linie bugsierte, begann eine turbulente Schlussphase, die Henrik Elsen und Stefan Derleth zum viel umjubelten und nicht mehr geglaubten Sieg vergoldeten. Am nächsten Sonntag hat man nun beim SVE Heimspiel Sonntag die Chance, die Niederlage gegen den USC aus dem Hinspiel wettzumachen (Anstoß 13 Uhr) und sich damit eine tolle Voraussetzung für das Spitzenspiel gegen Cro Sokoli am Ostermontag zu verschaffen.

 

GW Pannesheide - SVE II  2 : 0

 

SC Germania Erftstadt-Lechenich - SVE  0 : 2 (0 : 0)

Tore: Staritz, Berg

mehr vom Spiel folgt....